ORTE IN AHMEDABAD BESUCHEN

Ahmedabad ist die größte Stadt in Gujarat. Es liegt an den Ufern des Flusses Sabarmati entfernt. Ahmedabad ist ein wichtiges Wirtschafts- und Industriestadt. Es ist auch bekannt für die Herstellung von Baumwolle. Zu besichtigen sind:

Akshardham Tempel


Dies ist eine unter den besten Tempel in Indien. Es ist ein sehr schöner Tempel; es sieht mehr awesome in Abend. Kunstvoll geschnitzten, ist der majestätische Monument aus rosa Sandstein überflutet mit geistiger Stille. Es braucht einen Tag, um richtig zu sehen seine Schönheit.

Auto World Jahrgang Museum



Es ist guter Ort für Autoliebhaber. Das Museum verfügt über einen kühlen Sammlung von Oldtimern. Das Auto World Vintage Car Museum ist ein glitzernder Feder in Ahmedabad Mütze. Es wurde entwickelt und läuft mit Pranlal Bhogilal genährt.

Adalaj Step Well


Es ist ein Ort, um zu sehen, wie das Wasser in den vergangenen in einem einzigartigen Stil bewahrt. Das Bohrloch wird in verschiedenen Ebene. Es verfügt über intelligente Architekt. Es ist fünf Stockwerke in die Tiefe. Es ist ein cooler Ort der Anziehung.

Ahmed Schah-Moschee


Die Moschee wurde von Gründer von Ahmedabad Sultan Ahmed Shah im Jahre 1414 n.Chr. Es ist ein sehr religiöser Ort für Muslime. Es ist eng mit Architekten. Es gibt einen separaten Raum für die Frauen in der Moschee.

Kankaria See


Dieser See ist einer von den größten See in Ahmedabad. Es ist eine große Menschenmenge zieht Freizeitort. Es ist guter Ort, um mit Familie oder Freunden rumhängen. Hier erhalten Sie viele Arten der Unterhaltung wie, Spielzeugeisenbahn, mit dem Heißluftballon etc. Es ist wirklich bunter für Abend mit all seinen ausgezeichneten Beleuchtung.

Sabarmati Ashram


Dies ist eine sehr ruhige und entspannende Platz und vor allem auf die große Legende Mahatma Gandhi zusammen. Es ist ein muss für alle zu sehen. Es wird auf die indische Geschichte über Freiheit.

Vastrapur See


Vastrapur See ist der Stolz der Ahmedabad und im westlichen Teil der Stadt. Der See ist sehr beliebt bei Wanderern in der morgens und abends.

Sardar Patel-Stadion


Es wird auch als Motera Stadium die in Motera gelegen ist bekannt. Es ist die größte Cricket-Stadion im Bundesstaat Gujarat mit einer Kapazität von 54.000, die 1982 von der Gujarat Cricket Association gebaut wurde.

Die Jama Masjid


Die Jama Masjid ist eine der ältesten Moscheen in Ahmedabad, die während der Ära von Ahmed Shah gebaut wurde. Es gibt insgesamt 15 Kuppeln und Turmspitzen 260 in der Moschee. Bei so vielen Jahrzehnten wird von der Öffentlichkeit der Stadt zum Gebet verwendet.

Read More

ORTE IN AHMEDABAD BESUCHEN

Ahmedabad ist die größte Stadt in Gujarat. Es liegt an den Ufern des Flusses Sabarmati entfernt. Ahmedabad ist ein wichtiges Wirtschafts- und Industriestadt. Es ist auch bekannt für die Herstellung von Baumwolle. Zu besichtigen sind:

Akshardham Tempel


Dies ist eine unter den besten Tempel in Indien. Es ist ein sehr schöner Tempel; es sieht mehr awesome in Abend. Kunstvoll geschnitzten, ist der majestätische Monument aus rosa Sandstein überflutet mit geistiger Stille. Es braucht einen Tag, um richtig zu sehen seine Schönheit.

Auto World Jahrgang Museum



Es ist guter Ort für Autoliebhaber. Das Museum verfügt über einen kühlen Sammlung von Oldtimern. Das Auto World Vintage Car Museum ist ein glitzernder Feder in Ahmedabad Mütze. Es wurde entwickelt und läuft mit Pranlal Bhogilal genährt.

Adalaj Step Well


Es ist ein Ort, um zu sehen, wie das Wasser in den vergangenen in einem einzigartigen Stil bewahrt. Das Bohrloch wird in verschiedenen Ebene. Es verfügt über intelligente Architekt. Es ist fünf Stockwerke in die Tiefe. Es ist ein cooler Ort der Anziehung.

Ahmed Schah-Moschee


Die Moschee wurde von Gründer von Ahmedabad Sultan Ahmed Shah im Jahre 1414 n.Chr. Es ist ein sehr religiöser Ort für Muslime. Es ist eng mit Architekten. Es gibt einen separaten Raum für die Frauen in der Moschee.

Kankaria See


Dieser See ist einer von den größten See in Ahmedabad. Es ist eine große Menschenmenge zieht Freizeitort. Es ist guter Ort, um mit Familie oder Freunden rumhängen. Hier erhalten Sie viele Arten der Unterhaltung wie, Spielzeugeisenbahn, mit dem Heißluftballon etc. Es ist wirklich bunter für Abend mit all seinen ausgezeichneten Beleuchtung.

Sabarmati Ashram


Dies ist eine sehr ruhige und entspannende Platz und vor allem auf die große Legende Mahatma Gandhi zusammen. Es ist ein muss für alle zu sehen. Es wird auf die indische Geschichte über Freiheit.

Vastrapur See


Vastrapur See ist der Stolz der Ahmedabad und im westlichen Teil der Stadt. Der See ist sehr beliebt bei Wanderern in der morgens und abends.

Sardar Patel-Stadion


Es wird auch als Motera Stadium die in Motera gelegen ist bekannt. Es ist die größte Cricket-Stadion im Bundesstaat Gujarat mit einer Kapazität von 54.000, die 1982 von der Gujarat Cricket Association gebaut wurde.

Die Jama Masjid


Die Jama Masjid ist eine der ältesten Moscheen in Ahmedabad, die während der Ära von Ahmed Shah gebaut wurde. Es gibt insgesamt 15 Kuppeln und Turmspitzen 260 in der Moschee. Bei so vielen Jahrzehnten wird von der Öffentlichkeit der Stadt zum Gebet verwendet.

Read More

REISEZIELE IN SHEKHAWATI REGION ZU BESUCHEN

Dies ist ein Halbwüstenregion im Norden. Shekhawati eine Region und nicht nur eine Stadt oder Festung. Er leitete seinen Namen von seinem Herrscher Rao Shekha. Shekhawati bedeutet den Garten Shekha. Die Städte Shekhawati Region sind bekannt für ihre erstaunliche bemalten Havelis bekannt. Die Region Shekhawati ist mit so vielen havelis, die sie verfolgen übersät ist so etwas wie eine Schatzsuche. Zu besichtigen sind:

Nawalgarh


Nawalgarh hat einige der schönsten Fresken in der Region Shekhawati. Eine mächtige Festung mit einem bunten Basar und zahlreiche Havelis mit aufwendigen Architektur machen es zu einem interessanten Ziel. Es gibt ein paar prominente havelis wie Anandilal Poddar Haveli, Aath Haveli, Hodh Raj Patodia Haveli usw.

Dundold


Es liegt im Herzen der Shekhawati Region ca. 7 km von Nawalgarh. Das Fort ist eine Mischung aus der Rajput und Mughal Schulen Kunst und Architektur. Die Diwan-e-Khas (Hall of Privatem Publikum) hat Glasfenster, antiker Möbel und eine beeindruckende Bibliothek gefärbt. Man kann an der Dundlod Fort, das eine feine Erbe Eigenschaft zu bleiben. Die Festung organisiert auch Pferd und Jeep-Safaris. Sie können ein Kamel zum Sightseeing mieten und sogar mieten einen Englisch sprechenden Führer.

Mukungarh]


Um einen Tempelplatz erbaut, nur wenige Kilometer von Nawalgarh hat Mukungarh eine prächtige Festung, die nun umgesetzt wird, in ein Resort-Hotel mit allen modernen Annehmlichkeiten. Es gibt ein paar prominente Immobilien hier in Form von havelis Kanoria und Ganriwal, die schöne Beispiele der Fresken tragen.

Mandawa


Mandawa Skyline heute von einer imposanten Festung, heute ein Heritage Hotel, das in der klassischen mittelalterlichen Stil mit modernem Luxus gepflegt wird dominiert. Der Bogen ist mit interessanten Formen von Lord Krishna und seine Kuhhirten gemalt. Die weitläufige Architektur beherbergt verschiedenen Themen in verschiedenen Flügeln.

Fatehpur


Die muslimische Nawabs gegründet Fatehpur aber die Shekhawat Rajputen übernahm im 18. Jahrhundert. Die Opulenz der lokale Händler ist der reich bemalten Havelis von Poddar, Choudhuri und Ganeriwala Familien deutlich. Die Stadt ist auch ein guter Ausgangspunkt, um nahe gelegenen Städte Lakshmangarh und Mandawa besuchen.

Jhunjhunu


Jhunjhunu ist die größte Stadt in der Region Shekhawati und hat die Bezirksleitung für die Region. Die Kayamkhani Nawabs gründete die Stadt. Die Rajput Herrscher Sardul Singh nahm die Kontrolle über die Stadt im 18. Jahrhundert.

Pilani


Pilani war einmal ein kleines Dorf, es ist jetzt bekannt als die Heimatstadt der führenden Geschäfts- und Industrie Familie, die Birlas. Andere Orte von Interesse werden die Bits Museum, Shiva Ganga, Saraswati Tempel und die Pachwati.

Bissau


Bissau ist eine kleine Stadt von schwankenden Vermögen. Keshri Singh gründete die Stadt. Er fiel in die Anarchie, als sein Enkel Shyam Singh erpressten große Geldsummen von den lokalen Händlern. Die Kaufleute packten und flohen auf die Stadt und die örtlichen thakurs in Plünderungen und Diebstahl gegönnt. Doch nach dem Tod von Shyam Singh, sein Erbe wieder Normalität und die Kaufleute wurden aufgefordert, zurückzukehren.

Parasrampuria


Es ist ein kleines Dorf 20 km südwestlich von Nawalgarh. Es rühmt sich einige der ältesten und am besten erhaltenen Shekhawati Gemälde in der Region. Die Shyamji Sharaf Haveli und einige alte haveli gelegen haben gut erhaltene Malereien. Gemälde zeigen eine Großmutter, die ihr Haar besucht, Frauen auf einem Spinnrad und einer Engländerin in Lackstiefel hält einen Sonnenschirm. Ein weiterer Fries zeigt Europäer in einem Auto. Andere Fresken zeigen Götter und Göttinnen.

Salasar Balaji


Salasar Balaji bezieht sich auf berühmten Tempel von Shankatmochan Hanuman, die in einer kleinen Stadt namens Salasar befindet. Das Dorf ist als Salasar Dham bekannt. Es gibt jetzt eine gut entwickelte Beton Tempel mit einem großen Komplex. Milloins von Anhängern aus der ganzen Welt besuchen diesen heiligen Ort ganze Jahr über.

Khatu Shyam


Khatushyamji Tempel ist mit dem Epos Mahabharata zusammen. Der Tempel ist der berühmte Makrana Marmor gebaut. Es befindet sich im Herzen der Stadt gelegen. Khatushyamji gilt als der Gott des Kaliyuga sein. Shyamji ist gleichbedeutend mit Krishna und so wird er in der gleichen Form verehrt.

Shakambhari Shri Temple


Der berühmte Tempel von Maa Bhagwati Shakambhari, auch Sakarai Mata bekannt ist, wird in Sikar Shekhawati Region. Der Tempel ist 56 km östlich von Sikar mitten im grünen Tal der Aravalis entfernt. Der Fluss, Shankar Ganga fließt durch den Tempel in der Regenzeit. Viele Ghats sind konstruiert worden, für die Pilger nehmen ein heiliges Bad. Die anderen wichtigen religiösen Stätten in der Nähe des Tempels sind Jata Shankar Tempel und Shri Aatm Muni Ashram.

===================================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

REISEZIELE IN SHEKHAWATI REGION ZU BESUCHEN

Dies ist ein Halbwüstenregion im Norden. Shekhawati eine Region und nicht nur eine Stadt oder Festung. Er leitete seinen Namen von seinem Herrscher Rao Shekha. Shekhawati bedeutet den Garten Shekha. Die Städte Shekhawati Region sind bekannt für ihre erstaunliche bemalten Havelis bekannt. Die Region Shekhawati ist mit so vielen havelis, die sie verfolgen übersät ist so etwas wie eine Schatzsuche. Zu besichtigen sind:

Nawalgarh


Nawalgarh hat einige der schönsten Fresken in der Region Shekhawati. Eine mächtige Festung mit einem bunten Basar und zahlreiche Havelis mit aufwendigen Architektur machen es zu einem interessanten Ziel. Es gibt ein paar prominente havelis wie Anandilal Poddar Haveli, Aath Haveli, Hodh Raj Patodia Haveli usw.

Dundold


Es liegt im Herzen der Shekhawati Region ca. 7 km von Nawalgarh. Das Fort ist eine Mischung aus der Rajput und Mughal Schulen Kunst und Architektur. Die Diwan-e-Khas (Hall of Privatem Publikum) hat Glasfenster, antiker Möbel und eine beeindruckende Bibliothek gefärbt. Man kann an der Dundlod Fort, das eine feine Erbe Eigenschaft zu bleiben. Die Festung organisiert auch Pferd und Jeep-Safaris. Sie können ein Kamel zum Sightseeing mieten und sogar mieten einen Englisch sprechenden Führer.

Mukungarh]


Um einen Tempelplatz erbaut, nur wenige Kilometer von Nawalgarh hat Mukungarh eine prächtige Festung, die nun umgesetzt wird, in ein Resort-Hotel mit allen modernen Annehmlichkeiten. Es gibt ein paar prominente Immobilien hier in Form von havelis Kanoria und Ganriwal, die schöne Beispiele der Fresken tragen.

Mandawa


Mandawa Skyline heute von einer imposanten Festung, heute ein Heritage Hotel, das in der klassischen mittelalterlichen Stil mit modernem Luxus gepflegt wird dominiert. Der Bogen ist mit interessanten Formen von Lord Krishna und seine Kuhhirten gemalt. Die weitläufige Architektur beherbergt verschiedenen Themen in verschiedenen Flügeln.

Fatehpur


Die muslimische Nawabs gegründet Fatehpur aber die Shekhawat Rajputen übernahm im 18. Jahrhundert. Die Opulenz der lokale Händler ist der reich bemalten Havelis von Poddar, Choudhuri und Ganeriwala Familien deutlich. Die Stadt ist auch ein guter Ausgangspunkt, um nahe gelegenen Städte Lakshmangarh und Mandawa besuchen.

Jhunjhunu


Jhunjhunu ist die größte Stadt in der Region Shekhawati und hat die Bezirksleitung für die Region. Die Kayamkhani Nawabs gründete die Stadt. Die Rajput Herrscher Sardul Singh nahm die Kontrolle über die Stadt im 18. Jahrhundert.

Pilani


Pilani war einmal ein kleines Dorf, es ist jetzt bekannt als die Heimatstadt der führenden Geschäfts- und Industrie Familie, die Birlas. Andere Orte von Interesse werden die Bits Museum, Shiva Ganga, Saraswati Tempel und die Pachwati.

Bissau


Bissau ist eine kleine Stadt von schwankenden Vermögen. Keshri Singh gründete die Stadt. Er fiel in die Anarchie, als sein Enkel Shyam Singh erpressten große Geldsummen von den lokalen Händlern. Die Kaufleute packten und flohen auf die Stadt und die örtlichen thakurs in Plünderungen und Diebstahl gegönnt. Doch nach dem Tod von Shyam Singh, sein Erbe wieder Normalität und die Kaufleute wurden aufgefordert, zurückzukehren.

Parasrampuria


Es ist ein kleines Dorf 20 km südwestlich von Nawalgarh. Es rühmt sich einige der ältesten und am besten erhaltenen Shekhawati Gemälde in der Region. Die Shyamji Sharaf Haveli und einige alte haveli gelegen haben gut erhaltene Malereien. Gemälde zeigen eine Großmutter, die ihr Haar besucht, Frauen auf einem Spinnrad und einer Engländerin in Lackstiefel hält einen Sonnenschirm. Ein weiterer Fries zeigt Europäer in einem Auto. Andere Fresken zeigen Götter und Göttinnen.

Salasar Balaji


Salasar Balaji bezieht sich auf berühmten Tempel von Shankatmochan Hanuman, die in einer kleinen Stadt namens Salasar befindet. Das Dorf ist als Salasar Dham bekannt. Es gibt jetzt eine gut entwickelte Beton Tempel mit einem großen Komplex. Milloins von Anhängern aus der ganzen Welt besuchen diesen heiligen Ort ganze Jahr über.

Khatu Shyam


Khatushyamji Tempel ist mit dem Epos Mahabharata zusammen. Der Tempel ist der berühmte Makrana Marmor gebaut. Es befindet sich im Herzen der Stadt gelegen. Khatushyamji gilt als der Gott des Kaliyuga sein. Shyamji ist gleichbedeutend mit Krishna und so wird er in der gleichen Form verehrt.

Shakambhari Shri Temple


Der berühmte Tempel von Maa Bhagwati Shakambhari, auch Sakarai Mata bekannt ist, wird in Sikar Shekhawati Region. Der Tempel ist 56 km östlich von Sikar mitten im grünen Tal der Aravalis entfernt. Der Fluss, Shankar Ganga fließt durch den Tempel in der Regenzeit. Viele Ghats sind konstruiert worden, für die Pilger nehmen ein heiliges Bad. Die anderen wichtigen religiösen Stätten in der Nähe des Tempels sind Jata Shankar Tempel und Shri Aatm Muni Ashram.

===================================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

ORTE IN AJMER BESUCHEN

Nasiyan Jain-Tempel


Ajmer Jain-Tempel, auch bekannt als Soniji Ki Nasiyan bekannt ist, ist ein architektonisch reichen Jain-Tempel. Es wurde im späten neunzehnten Jahrhundert. Die Hauptkammer, wie die Swarna Nagari "City of Gold" genannt, hat mehrere vergoldete Holzfiguren, Darstellung mehrerer Figuren in der Jain-Sekte.

Dargah Sharif


Hazrat Khwaja Moinuddin Chishty Dargah des Sufi-Heiligen in Ajmer ist ein großer Wallfahrtsort für die Anhänger aller Glaubensrichtungen. Es ist alte Sprichwort, dass Menschen, die Ajmer Sharif besuchen und beten mit reinem Glauben und Treue an seinem Dargah ihre Seele zu befreien.

Shah Jahan Moschee


Shah Jahan Moschee befindet sich in der Innenhöfe des Dargah Sharif Ajmer entfernt. Diese Moschee mit weißem Marmor. Es wird angenommen, dass der Marmor für den Bau der Kuppel wurde aus den gleichen Bergwerken, von wo aus Marmor für Taj Mahal wurde extrahiert.

Rangji Temple


Alt Rangji Tempel Ajmer wurde von Seth Puran Mal Ganeriwal von Hyderabad errichtet. Dieser schöne Tempel des Lords Rangji ist in seiner Architektur einzigartig, dass ein Besuch für Touristen lohnt; Es ist eine perfekte Mischung aus südindischen (Dravidian) Rajput und Mughal Baustile.

Ana Sagar See


Ana Sagar See ist ein künstlicher See in der Stadt Ajmer entfernt. Die Einzugsgebiete wurden mit Hilfe der lokalen Bevölkerung gebaut. Es gibt ein Schalthaus auf einem Hügel in der Nähe des Sees, die britischen Residency sein verwendet. Es ist eine Insel in der Mitte des Sees, die mit dem Boot erreichbar ist. Boote können von der Ostseite des Dault Bagh gemietet werden. Es gibt Chowaptty und Jetty Gehweg nebeneinander und Baradari die malerische des Sees zu erfassen.

Brahma-Tempel Pushkar


Die Stadt Pushkar ist berühmt für die Brahma-Tempel. Dies ist der einzige Ort, an dem Lord Brahma verehrt wird. Ein heiliger See auch als Pushkar-See genannt, ist in der Nähe des Tempels. Die Hindu-Schriften beschreiben, wie sie als "Tirtha-Raj" - dem König der Pilgerstätten zu einem Wasserkörper zusammen.


===================================================

Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

ORTE IN AJMER BESUCHEN

Nasiyan Jain-Tempel


Ajmer Jain-Tempel, auch bekannt als Soniji Ki Nasiyan bekannt ist, ist ein architektonisch reichen Jain-Tempel. Es wurde im späten neunzehnten Jahrhundert. Die Hauptkammer, wie die Swarna Nagari "City of Gold" genannt, hat mehrere vergoldete Holzfiguren, Darstellung mehrerer Figuren in der Jain-Sekte.

Dargah Sharif


Hazrat Khwaja Moinuddin Chishty Dargah des Sufi-Heiligen in Ajmer ist ein großer Wallfahrtsort für die Anhänger aller Glaubensrichtungen. Es ist alte Sprichwort, dass Menschen, die Ajmer Sharif besuchen und beten mit reinem Glauben und Treue an seinem Dargah ihre Seele zu befreien.

Shah Jahan Moschee


Shah Jahan Moschee befindet sich in der Innenhöfe des Dargah Sharif Ajmer entfernt. Diese Moschee mit weißem Marmor. Es wird angenommen, dass der Marmor für den Bau der Kuppel wurde aus den gleichen Bergwerken, von wo aus Marmor für Taj Mahal wurde extrahiert.

Rangji Temple


Alt Rangji Tempel Ajmer wurde von Seth Puran Mal Ganeriwal von Hyderabad errichtet. Dieser schöne Tempel des Lords Rangji ist in seiner Architektur einzigartig, dass ein Besuch für Touristen lohnt; Es ist eine perfekte Mischung aus südindischen (Dravidian) Rajput und Mughal Baustile.

Ana Sagar See


Ana Sagar See ist ein künstlicher See in der Stadt Ajmer entfernt. Die Einzugsgebiete wurden mit Hilfe der lokalen Bevölkerung gebaut. Es gibt ein Schalthaus auf einem Hügel in der Nähe des Sees, die britischen Residency sein verwendet. Es ist eine Insel in der Mitte des Sees, die mit dem Boot erreichbar ist. Boote können von der Ostseite des Dault Bagh gemietet werden. Es gibt Chowaptty und Jetty Gehweg nebeneinander und Baradari die malerische des Sees zu erfassen.

Brahma-Tempel Pushkar


Die Stadt Pushkar ist berühmt für die Brahma-Tempel. Dies ist der einzige Ort, an dem Lord Brahma verehrt wird. Ein heiliger See auch als Pushkar-See genannt, ist in der Nähe des Tempels. Die Hindu-Schriften beschreiben, wie sie als "Tirtha-Raj" - dem König der Pilgerstätten zu einem Wasserkörper zusammen.


===================================================

Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

10,000
Menschen wie Antilog vacations
12,865
Reiseziele bedeckt
65,865
Menschen unterwegs mit uns
100% sichere Zahlungen
Alle gängigen Kreditkarten und EC-Karten werden akzeptiert