ORTE IN JODHPUR BESUCHEN

Jodhpur ist die blaue Stadt von Indien. Vor der Unabhängigkeit Indiens, es war ein Fürstenstaat und seine Hauptstadt war Marwar. Es ist eine Regel in Jodhpur, dass alle Häuser mit Blick auf Mehrangarh Fort ist blau auf mindestens einer Wand eingefärbt werden. Die Stadt ist berühmt für seine prächtigen Burgen und Schlössern. Zu besichtigen sind:

Mehrangarh Fort


Mehrangarh ist einer der größten Festungen in Indien. Es ist die zweitgrößte Festung von Rajasthan. Das unbesiegbare Festung steht prächtig 400 Meter über der Stadt. Es ist berühmt für seine Metall als starr und mächtige Wand stets geschützt das Fort von externen Invasionen. Es ist auch für seine großen Kanonen bekannt.

Jaswant Thada


Berühmte Jaswant Thada in der Nähe des Mehrangarh Fort in Jodhpur ist ein Beispiel für architektonische Brillanz in Indien. Es ist eine weiße Marmordenkmal , von kunstvoll geschnitzten Blatt Marmor gebaut. Die Schnitzerei zeigt das Genie der Bildhauer. Diese Steine sind extrem dünn und poliert. Als Ergebnis wird die Außenfläche des Denkmals gibt ein warmes Glühen, wenn die Sonnenstrahlen auf der Oberfläche fallen. Es gibt auch schöne Marmor jali Arbeiten am Ehrenmal. Sie können einige schöne Aussicht von der Terrasse vor dem Ehrenmal haben.

Umaid Bhawan Palace


Der Bau von Umaid Bhawan Palace Museum wurde im Jahr 1929 begonnen und wurde im Jahr 1943 abgeschlossen Der Palast ist auf dem höchsten Punkt in der Stadt. Das 347-Zimmer-massiven Palast benannt ist einer der größten Privatwohnungen in der Welt. Der Palast verfügt über eine Kombination aus indischen und europäischen Stil der Architektur. Ein Teil des Palastes noch als Wohnsitz der ehemaligen königlichen Familie dient, während die beiden anderen Teile des Palastes in Taj Palace Hotel und Museum umgewandelt.

Balsamand See


Balsamand See ist ein künstlicher See. Das üppige Grün rund um den See hat Mangobäumen, Papaya Hainen und Haine von Guave, Pflaume und Granatapfel. Balsamand Lake Palace sollte als Sommerfrische für die königliche Familie von Jodhpur zu dienen. Die Rasenflächen und Gärten mit Vögeln und Pfauen finden ihre Häuser hier ist der Ort, exquisit. Der Palast spiegelt Rajputana Architektur errichtet. Der Palast einge Heritage Hotel wurde aus rotem Sandstein gebaut.

Kailana See


Kailana See ist ein künstlicher See, auf westlich von der Stadt entfernt. Das ist eine zu den meist besuchten Seen in Rajasthan. Es ist ein Vogelparadies . Sie könnten auf einem Boot zu segeln, wenn Sie einige atemberaubende Fotos zu Ihrer Sammlung hinzufügen wollen. Der Blick auf den Sonnenuntergang wäre atemberaubend.

Mandore Gardens


Mandore, dem 6. Jahrhundert gehören, war Marwar Hauptstadt vor Jodhpur gegründet wurde. Mandore Gardens hier ziehen Touristen in großer Zahl. Die Mandore Gardens auch eine Regierung Museum, eine "Halle der Helden" und einen Tempel auf 330 Millionen Götter unterzubringen. Verschiedene Artefakte und Statuen in der Umgebung gefunden werden im Museum untergebracht ist. Die architektonische Pracht der vergangenen Zeit ist hier deutlich zu erkennen.

Clock Tower


Clock Tower ist ein Wahrzeichen in der Altstadt. Es wurde von König Sardar Singh errichtet. Der Uhrturm bietet einen guten Blick auf die Festung. Sardar Markt ist neben Clock Tower, wo eine breite Palette von Produkten verkauft werden. Sie können Kunsthandwerk, Saris, Gewürze, Gemüse und vieles mehr zu finden. Sie können eine große Shopping-Erlebnis hier habe.

Rao Jodha Desert Rock Park


Das Ziel hinter der Bildung von Rao Jodha Desert Rock Park im Jahr 2006 war es, die felsige Gegend in der Nähe der Festung wieder herzustellen. Nach vorläufigen Schritte wurden unternommen, um das Land wieder herzustellen, wurden mehr als 80 einheimischen Pflanzenarten von der berühmten Wüste Thar gewachsen. Die 200 Hektar großen Park befindet sich am Fuße des unbesiegbaren Mehrangarh Fort entfernt. Der Ort spiegelt die harte Arbeit und das Engagement der Umweltschützer, der keine Mühen, um den Platz grün machen verschont.

===================================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

ORTE IN JODHPUR BESUCHEN

Jodhpur ist die blaue Stadt von Indien. Vor der Unabhängigkeit Indiens, es war ein Fürstenstaat und seine Hauptstadt war Marwar. Es ist eine Regel in Jodhpur, dass alle Häuser mit Blick auf Mehrangarh Fort ist blau auf mindestens einer Wand eingefärbt werden. Die Stadt ist berühmt für seine prächtigen Burgen und Schlössern. Zu besichtigen sind:

Mehrangarh Fort


Mehrangarh ist einer der größten Festungen in Indien. Es ist die zweitgrößte Festung von Rajasthan. Das unbesiegbare Festung steht prächtig 400 Meter über der Stadt. Es ist berühmt für seine Metall als starr und mächtige Wand stets geschützt das Fort von externen Invasionen. Es ist auch für seine großen Kanonen bekannt.

Jaswant Thada


Berühmte Jaswant Thada in der Nähe des Mehrangarh Fort in Jodhpur ist ein Beispiel für architektonische Brillanz in Indien. Es ist eine weiße Marmordenkmal , von kunstvoll geschnitzten Blatt Marmor gebaut. Die Schnitzerei zeigt das Genie der Bildhauer. Diese Steine sind extrem dünn und poliert. Als Ergebnis wird die Außenfläche des Denkmals gibt ein warmes Glühen, wenn die Sonnenstrahlen auf der Oberfläche fallen. Es gibt auch schöne Marmor jali Arbeiten am Ehrenmal. Sie können einige schöne Aussicht von der Terrasse vor dem Ehrenmal haben.

Umaid Bhawan Palace


Der Bau von Umaid Bhawan Palace Museum wurde im Jahr 1929 begonnen und wurde im Jahr 1943 abgeschlossen Der Palast ist auf dem höchsten Punkt in der Stadt. Das 347-Zimmer-massiven Palast benannt ist einer der größten Privatwohnungen in der Welt. Der Palast verfügt über eine Kombination aus indischen und europäischen Stil der Architektur. Ein Teil des Palastes noch als Wohnsitz der ehemaligen königlichen Familie dient, während die beiden anderen Teile des Palastes in Taj Palace Hotel und Museum umgewandelt.

Balsamand See


Balsamand See ist ein künstlicher See. Das üppige Grün rund um den See hat Mangobäumen, Papaya Hainen und Haine von Guave, Pflaume und Granatapfel. Balsamand Lake Palace sollte als Sommerfrische für die königliche Familie von Jodhpur zu dienen. Die Rasenflächen und Gärten mit Vögeln und Pfauen finden ihre Häuser hier ist der Ort, exquisit. Der Palast spiegelt Rajputana Architektur errichtet. Der Palast einge Heritage Hotel wurde aus rotem Sandstein gebaut.

Kailana See


Kailana See ist ein künstlicher See, auf westlich von der Stadt entfernt. Das ist eine zu den meist besuchten Seen in Rajasthan. Es ist ein Vogelparadies . Sie könnten auf einem Boot zu segeln, wenn Sie einige atemberaubende Fotos zu Ihrer Sammlung hinzufügen wollen. Der Blick auf den Sonnenuntergang wäre atemberaubend.

Mandore Gardens


Mandore, dem 6. Jahrhundert gehören, war Marwar Hauptstadt vor Jodhpur gegründet wurde. Mandore Gardens hier ziehen Touristen in großer Zahl. Die Mandore Gardens auch eine Regierung Museum, eine "Halle der Helden" und einen Tempel auf 330 Millionen Götter unterzubringen. Verschiedene Artefakte und Statuen in der Umgebung gefunden werden im Museum untergebracht ist. Die architektonische Pracht der vergangenen Zeit ist hier deutlich zu erkennen.

Clock Tower


Clock Tower ist ein Wahrzeichen in der Altstadt. Es wurde von König Sardar Singh errichtet. Der Uhrturm bietet einen guten Blick auf die Festung. Sardar Markt ist neben Clock Tower, wo eine breite Palette von Produkten verkauft werden. Sie können Kunsthandwerk, Saris, Gewürze, Gemüse und vieles mehr zu finden. Sie können eine große Shopping-Erlebnis hier habe.

Rao Jodha Desert Rock Park


Das Ziel hinter der Bildung von Rao Jodha Desert Rock Park im Jahr 2006 war es, die felsige Gegend in der Nähe der Festung wieder herzustellen. Nach vorläufigen Schritte wurden unternommen, um das Land wieder herzustellen, wurden mehr als 80 einheimischen Pflanzenarten von der berühmten Wüste Thar gewachsen. Die 200 Hektar großen Park befindet sich am Fuße des unbesiegbaren Mehrangarh Fort entfernt. Der Ort spiegelt die harte Arbeit und das Engagement der Umweltschützer, der keine Mühen, um den Platz grün machen verschont.

===================================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

ORTE IN BIKANER BESUCHEN

Bikaner ist eine Stadt mit reichen kulturellen Erbe. Die Stadt wurde im Jahre 1488 AD von Rao Bika Ji, einen Rajput Prinzen gegründet. Die Stadt ist bekannt für die Herstellung von großen Krieger bekannt. Die Ausgrabungen von dieser Stadt beweisen, dass die Zivilisation auf seinem Höhepunkt hier schon vor Indus-Tal Zivilisation. Imposante Schlösser, Festungen und beeindruckende Tempel mit großer Architektur rühmen, der Finesse der Rajput Kultur. Zu besichtigen sind:

Junagarh Fort


Junagarh Fort gebaut wurde König Rai Singh. Es wird angenommen, dass Krokodile wurden in den Wassergraben rund um die gewaltige Festung gezüchtet. Der Bau ist eine feine Mischung aus Mughal, Gujarati und Rajput Stil der Architektur. Die malerische Innenhöfe verschönern die Festung. Die erstaunliche Architektur im Inneren der Festung inspiriert.

Lalgarh Palace


Lalgarh Palast wurde von König Ganga Singh in Erinnerung an seinen Vater König Lal Singh erbaut. Die roten Sandstein-Bau ist ein Beispiel für die erstaunliche architektonische Brillanz der Vergangenheit an. Mughal, Rajput und europäischen Architektur verschmelzen ausgezeichnet gut. Die massiven Rasen Häuser Pfauen, die eine Sichtweite sind zu beobachten, wenn sie tanzen. Lalgarh Palace ist ein Fest für die Augen und Architekten Freude.

Gajner Palace


Gajner Palace liegt am Ufer eines Sees. König Ganga Singh gebaut den Palast. Die königliche Familie nutzte das Schloss nach der Jagd zurück. Die roten Sandstein-Konstruktion ist ein leuchtendes Beispiel der beeindruckende Architektur. Der Palast befindet sich im dichten Wald gelegen und man konnte sehen Zugvögel strömen in großer Zahl. Es ist der perfekte Ort, um einen ruhigen Abend verbringen, wie Sie könnte strecken zu beobachten den Nachthimmel und der See ruhig und atemberaubend.

Karni-Mata-Tempel


Dieser Tempel ist in Deshnoke von Bikaner liegt 30 km. Dies ist bekannt als Ratte-Tempel. Die Ratten sind sehr heilig in diesem Tempel. Es gibt viele Ratten hier. Diese Ratten werden als heilig und nicht als Schädlinge betrachtet. Sie sind überall zu sehen. Weder die Ratten noch die Anhänger haben Angst vor einander. Die Anhänger und Ratten haben eine besondere Verbindung.

Kamelzuchtfarm


Das Zentrum hat sich als eine der wichtigsten touristischen Ort von Bikaner identifiziert. Die Touristen besuchen den Galopp kann das Kamel verschiedener Rassen und ihr Verhalten zu sehen. Ein Kamel-Museum zur Verfügung, um sie der Entwicklungs- und Forschungsaspekte der Kamel in der Wüste Ökosystem in Kenntnis zu setzen. Einrichtungen von Kamelreiten, Safari und Video / Fotografie sind für die Besucher zur Verfügung. Kamelmilch Salon ist eine besondere Attraktion, weil es Anbietern einzigartigen Wertkamelmilchprodukte wie Eiscreme, heiße und kalte Getränke. Jedes Jahr werden Tausende von Außen- und indische Touristen besuchen das Zentrum.

Gajner Wildlife Sanctuary


Sie können nicht umhin, bewundern Sie die reizvolle Landschaft, in der Gajner Wildlife Sanctuary befindet. Die Wallfahrtskirche beherbergt einige der einzigartigen Flora und Fauna. Einige der Wild Wesen hier sind blau Stiere, indische Hasen, Antilopen, Hirsche, Wildschweine und viele mehr. Gajner Palace Gajner See und sind in der Wallfahrtskirche entfernt. Sie können eine gute Zeit haben schlendern. Jeep-Safaris und Kamelsafaris nehmen Sie die Tierwelt zu sehen und Sie Zugvögel beobachten.

Ganga Singh Museum


Ganga Singh Museum wurde von König Ganga Singh gegründet. Es beherbergt Artikel von historischer Bedeutung, die zeigen, dass die Gesellschaft war zivilisiert noch vor der Entstehung der Indus-Kultur gehen. Einige der beeindruckenden Sammlung umfasst Gemälde, Keramik, Waffen, die von Rajputen verwendet und vieles mehr. Die Gemälde an Blattgold sind ausgezeichnet.

Sadul Singh Museum


Sadul Singh Museum befindet sich auf der ersten Etage des Lalgarh Palast. Das Leben und die Leidenschaften der drei aufeinander folgenden Könige von Bikaner sind im Kunstmuseum wider. Die seltene Artefakte, georgischen Gemälde und Fotografien, die hier gesehen stehen Beweis für die Interessen und die Heldentaten der drei Könige, nämlich König Ganga Singh, Sadul Singh und Karni Singh.

Jain-Tempel


Jain-Tempel wurde von Bhandasa Oswal in Auftrag gegeben. Rajputana Architektur in ihrer Exzellenz ist in den Bau dieses Tempels offensichtlich. Die einzigartige und aufwändig gestalteten Tempel, Skulpturen Säulen, Fresken und das Blattgold Arbeit begeistern den Besucher. Mit einer Mischung aus rotem Sandstein und weißem Marmor in der Konstruktion verwendet, steht das dreistöckige Jain-Tempel einzigartig und Befehle Bewunderung. Der Spiegel der Arbeit im Tempel ist einzigartig.

===================================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

ORTE IN BIKANER BESUCHEN

Bikaner ist eine Stadt mit reichen kulturellen Erbe. Die Stadt wurde im Jahre 1488 AD von Rao Bika Ji, einen Rajput Prinzen gegründet. Die Stadt ist bekannt für die Herstellung von großen Krieger bekannt. Die Ausgrabungen von dieser Stadt beweisen, dass die Zivilisation auf seinem Höhepunkt hier schon vor Indus-Tal Zivilisation. Imposante Schlösser, Festungen und beeindruckende Tempel mit großer Architektur rühmen, der Finesse der Rajput Kultur. Zu besichtigen sind:

Junagarh Fort


Junagarh Fort gebaut wurde König Rai Singh. Es wird angenommen, dass Krokodile wurden in den Wassergraben rund um die gewaltige Festung gezüchtet. Der Bau ist eine feine Mischung aus Mughal, Gujarati und Rajput Stil der Architektur. Die malerische Innenhöfe verschönern die Festung. Die erstaunliche Architektur im Inneren der Festung inspiriert.

Lalgarh Palace


Lalgarh Palast wurde von König Ganga Singh in Erinnerung an seinen Vater König Lal Singh erbaut. Die roten Sandstein-Bau ist ein Beispiel für die erstaunliche architektonische Brillanz der Vergangenheit an. Mughal, Rajput und europäischen Architektur verschmelzen ausgezeichnet gut. Die massiven Rasen Häuser Pfauen, die eine Sichtweite sind zu beobachten, wenn sie tanzen. Lalgarh Palace ist ein Fest für die Augen und Architekten Freude.

Gajner Palace


Gajner Palace liegt am Ufer eines Sees. König Ganga Singh gebaut den Palast. Die königliche Familie nutzte das Schloss nach der Jagd zurück. Die roten Sandstein-Konstruktion ist ein leuchtendes Beispiel der beeindruckende Architektur. Der Palast befindet sich im dichten Wald gelegen und man konnte sehen Zugvögel strömen in großer Zahl. Es ist der perfekte Ort, um einen ruhigen Abend verbringen, wie Sie könnte strecken zu beobachten den Nachthimmel und der See ruhig und atemberaubend.

Karni-Mata-Tempel


Dieser Tempel ist in Deshnoke von Bikaner liegt 30 km. Dies ist bekannt als Ratte-Tempel. Die Ratten sind sehr heilig in diesem Tempel. Es gibt viele Ratten hier. Diese Ratten werden als heilig und nicht als Schädlinge betrachtet. Sie sind überall zu sehen. Weder die Ratten noch die Anhänger haben Angst vor einander. Die Anhänger und Ratten haben eine besondere Verbindung.

Kamelzuchtfarm


Das Zentrum hat sich als eine der wichtigsten touristischen Ort von Bikaner identifiziert. Die Touristen besuchen den Galopp kann das Kamel verschiedener Rassen und ihr Verhalten zu sehen. Ein Kamel-Museum zur Verfügung, um sie der Entwicklungs- und Forschungsaspekte der Kamel in der Wüste Ökosystem in Kenntnis zu setzen. Einrichtungen von Kamelreiten, Safari und Video / Fotografie sind für die Besucher zur Verfügung. Kamelmilch Salon ist eine besondere Attraktion, weil es Anbietern einzigartigen Wertkamelmilchprodukte wie Eiscreme, heiße und kalte Getränke. Jedes Jahr werden Tausende von Außen- und indische Touristen besuchen das Zentrum.

Gajner Wildlife Sanctuary


Sie können nicht umhin, bewundern Sie die reizvolle Landschaft, in der Gajner Wildlife Sanctuary befindet. Die Wallfahrtskirche beherbergt einige der einzigartigen Flora und Fauna. Einige der Wild Wesen hier sind blau Stiere, indische Hasen, Antilopen, Hirsche, Wildschweine und viele mehr. Gajner Palace Gajner See und sind in der Wallfahrtskirche entfernt. Sie können eine gute Zeit haben schlendern. Jeep-Safaris und Kamelsafaris nehmen Sie die Tierwelt zu sehen und Sie Zugvögel beobachten.

Ganga Singh Museum


Ganga Singh Museum wurde von König Ganga Singh gegründet. Es beherbergt Artikel von historischer Bedeutung, die zeigen, dass die Gesellschaft war zivilisiert noch vor der Entstehung der Indus-Kultur gehen. Einige der beeindruckenden Sammlung umfasst Gemälde, Keramik, Waffen, die von Rajputen verwendet und vieles mehr. Die Gemälde an Blattgold sind ausgezeichnet.

Sadul Singh Museum


Sadul Singh Museum befindet sich auf der ersten Etage des Lalgarh Palast. Das Leben und die Leidenschaften der drei aufeinander folgenden Könige von Bikaner sind im Kunstmuseum wider. Die seltene Artefakte, georgischen Gemälde und Fotografien, die hier gesehen stehen Beweis für die Interessen und die Heldentaten der drei Könige, nämlich König Ganga Singh, Sadul Singh und Karni Singh.

Jain-Tempel


Jain-Tempel wurde von Bhandasa Oswal in Auftrag gegeben. Rajputana Architektur in ihrer Exzellenz ist in den Bau dieses Tempels offensichtlich. Die einzigartige und aufwändig gestalteten Tempel, Skulpturen Säulen, Fresken und das Blattgold Arbeit begeistern den Besucher. Mit einer Mischung aus rotem Sandstein und weißem Marmor in der Konstruktion verwendet, steht das dreistöckige Jain-Tempel einzigartig und Befehle Bewunderung. Der Spiegel der Arbeit im Tempel ist einzigartig.

===================================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

ORTE IN JAIPUR BESUCHEN

Jaipur ist als die Pink City of India bekannt. Die Stadt Jaipur ist die Hauptstadt von Rajasthan. Es ist für die Indiens erste geplante Stadt und historischen Burgen bekannt. Es ist auch reich an Kultur und Kulturerbe. Zu besichtigen sind:

Hawa Mahal - Der Palast der Winde


Der Palast der Winde ein faszinierendes Wahrzeichen von Rajasthan, was von der Sireh Deorhi Bazar gesehen ist die Multi-niched fünf Stockwerke hohe Rückseite des Komplexes. Es wurde konzipiert, um angemessene Aussichtslage bieten hinter Stein gemeißelt Mesh-Bildschirme wie den Palast der Frauen für das Ansehen der königlichen Prozessionen durch den Basar. Es hat heute ein Museum und die Sammlungen umfassen Gemälde, Münzen, Kunsthandwerk und Skulpturen. "Jaipur-Vergangenheit und Gegenwart" ist die Besonderheit des Museums.

Moti Doongari und Lakshmi Narayan Tempel


Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Punktierung der südlichen Horizont ist die kleine Privatbesitz Hügel Festung von Moti Doongari die wie einem schottischen Schloss geprägt ist, die Ganesh Tempel am Fuße des Hügels und der Marmor Lakshmi Narayan Tempel.

Pink City


Um die Echtheit zu erleben, um die traditionelle Note der glorreichen Vergangenheit zu erleben, sollte Ihr Halt in alte Stadt, berühmt als die Pink City, bekannt für prächtige Paläste bekannt ist. Der Gründer war Sawai Jai Singh II. Um herzliches Willkommen bei Prince of Wales im Jahr 1876 zu bieten, wurde die ganze Stadt in rosa Farbe, die Gastfreundschaft erinnert gemalt. Sie können nicht helfen, bestaunen Sie die Architektur des Gehirns, wie der Bau der Stadt wurde auf eine ausgezeichnete Belüftung im gesamten geplant. Sie werden die exklusiven Artworks im Schmuck lieben. Sie müssen Ihre Jaipur Tour von Pink City zu beginnen, als der erste geplante indische Stadt.

city Palace


Sobald Sie in Pink City sind, werden Sie natürlich geneigt, den Besuch Stadtpalast, die Pink City liegt sein. Die Schlossanlage besteht aus Chandra Mahal und Mubarak Mahal. Nun hat Chandra Mahal in Museum, das exklusiv handgefertigte Produkte und andere Produkte, die das kulturelle Erbe des Reiches zeigen Häuser umgebaut. Nicht nur werden Sie genießen Sie die Architektur, werden Sie Ehrfurcht durch die herrliche Aussicht auf Pink City von hier getroffen werden.

amber Fort


Auch bekannt als Amer Fort, ist es in Amer befindet, die etwa 11 Kilometer von Jaipur ist. Es wurde von König Man Singh im Jahre 1592 gebaut Es wurde später von Raja Jai Singh erweitert. Die roten Sandstein und Marmor Stein Konstruktion spiegeln eine Mischung aus Hindu-Muslim-Architektur. Der Haupteingang ist nach Osten und es gibt drei weitere Eingänge. Es gibt vier Höfe in Amber Palace. Einer der Höfe hat die öffentliche Audienzhalle, genannt der Diwan-i-AAm. Der Ort bietet Ihnen die Möglichkeit, auf Elefanten reiten. Auch wenn es nur zehn Minuten zu Fuß von der Festung, die bergauf ist, werden Sie wollen, um sie auf einem Elefanten zu versuchen.

Jaigarh Fort


Der westliche Skyline wird durch die umfangreiche parkotas (Wände), Wachtürme und Gateways Jaigarh dominiert. Es ist eines der wenigen militärischen Strukturen der mittelalterlichen Indien fast unversehrt erhalten, die Paläste, Gärten, überdachte und offene Reservoire, ein Getreidespeicher, eine Waffenkammer, eine gut geplante Kanonengießerei, mehrere Tempel, einen hohen Turm und ein riesiges montiert Kanone die Jai Verbot eines der größten in der Welt.

Nahargarh Fort


Es ist 15 km von Jaipur über den Hügeln von Jaigarh und ist wie ein wachsamen Wächter bewachen schöne Hauptstadt Sawai Jai Singh. Ein Großteil der ursprünglichen Strukturen sind in Trümmern. Von oben auf einem Hügel bietet das Fort einen malerischen Blick auf die Stadt.

Jal Mahal


Jal Mahal wurde von Sawai Pratap Shing in der Mitte der Mann Sagar See als Lust Ort gebaut. Der See wurde durch den Bau einer Staumauer zwischen den beiden Hügeln von Sawai Man Singh I. In den Wintermonaten kann man eine große Anzahl von Zugvögeln am See zu sehen gebildet.

Albert Hall


Es liegt in der wunderschönen Ram Niwas Garden. Diese formschöne Saracenic Struktur wurde von Sir Swinton Jacob entworfen. Es wurde 1887 als öffentlich-Museum eröffnet. Es enthält eine seltene Sammlung von dekorativen Kunstgegenstände, Gemälde, Skulpturen, Naturalien, einer ägyptischen Mumie und dem bekannten persischen Goldene Teppich.

Jantar Mantar Observatory


Wenn Sie irgendwelche Zweifel darüber, dass Sie Ihre Zeit in einer Sternwarte auf Ihrer Tour zu verbringen, es zu überdenken. Jantar Mantar ist nicht wie jeder andere durchschnittliche Warte; sie gehören zu den größten Observatorien der Welt eingestuft wird. Während der Zeit des Maharaja Jai Singh II erbaute Sternwarte die größte Sonnenuhr der Welt. Maharaja Jai Singh II hatte großes Interesse an verschiedenen Themen wie Architektur, Astronomie, Philosophie und Astronomie. Sein großes Interesse an der Astronomie führte ihn in größte Sternwarte des Landes zu bauen.

===================================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

ORTE IN JAIPUR BESUCHEN

Jaipur ist als die Pink City of India bekannt. Die Stadt Jaipur ist die Hauptstadt von Rajasthan. Es ist für die Indiens erste geplante Stadt und historischen Burgen bekannt. Es ist auch reich an Kultur und Kulturerbe. Zu besichtigen sind:

Hawa Mahal - Der Palast der Winde


Der Palast der Winde ein faszinierendes Wahrzeichen von Rajasthan, was von der Sireh Deorhi Bazar gesehen ist die Multi-niched fünf Stockwerke hohe Rückseite des Komplexes. Es wurde konzipiert, um angemessene Aussichtslage bieten hinter Stein gemeißelt Mesh-Bildschirme wie den Palast der Frauen für das Ansehen der königlichen Prozessionen durch den Basar. Es hat heute ein Museum und die Sammlungen umfassen Gemälde, Münzen, Kunsthandwerk und Skulpturen. "Jaipur-Vergangenheit und Gegenwart" ist die Besonderheit des Museums.

Moti Doongari und Lakshmi Narayan Tempel


Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Punktierung der südlichen Horizont ist die kleine Privatbesitz Hügel Festung von Moti Doongari die wie einem schottischen Schloss geprägt ist, die Ganesh Tempel am Fuße des Hügels und der Marmor Lakshmi Narayan Tempel.

Pink City


Um die Echtheit zu erleben, um die traditionelle Note der glorreichen Vergangenheit zu erleben, sollte Ihr Halt in alte Stadt, berühmt als die Pink City, bekannt für prächtige Paläste bekannt ist. Der Gründer war Sawai Jai Singh II. Um herzliches Willkommen bei Prince of Wales im Jahr 1876 zu bieten, wurde die ganze Stadt in rosa Farbe, die Gastfreundschaft erinnert gemalt. Sie können nicht helfen, bestaunen Sie die Architektur des Gehirns, wie der Bau der Stadt wurde auf eine ausgezeichnete Belüftung im gesamten geplant. Sie werden die exklusiven Artworks im Schmuck lieben. Sie müssen Ihre Jaipur Tour von Pink City zu beginnen, als der erste geplante indische Stadt.

city Palace


Sobald Sie in Pink City sind, werden Sie natürlich geneigt, den Besuch Stadtpalast, die Pink City liegt sein. Die Schlossanlage besteht aus Chandra Mahal und Mubarak Mahal. Nun hat Chandra Mahal in Museum, das exklusiv handgefertigte Produkte und andere Produkte, die das kulturelle Erbe des Reiches zeigen Häuser umgebaut. Nicht nur werden Sie genießen Sie die Architektur, werden Sie Ehrfurcht durch die herrliche Aussicht auf Pink City von hier getroffen werden.

amber Fort


Auch bekannt als Amer Fort, ist es in Amer befindet, die etwa 11 Kilometer von Jaipur ist. Es wurde von König Man Singh im Jahre 1592 gebaut Es wurde später von Raja Jai Singh erweitert. Die roten Sandstein und Marmor Stein Konstruktion spiegeln eine Mischung aus Hindu-Muslim-Architektur. Der Haupteingang ist nach Osten und es gibt drei weitere Eingänge. Es gibt vier Höfe in Amber Palace. Einer der Höfe hat die öffentliche Audienzhalle, genannt der Diwan-i-AAm. Der Ort bietet Ihnen die Möglichkeit, auf Elefanten reiten. Auch wenn es nur zehn Minuten zu Fuß von der Festung, die bergauf ist, werden Sie wollen, um sie auf einem Elefanten zu versuchen.

Jaigarh Fort


Der westliche Skyline wird durch die umfangreiche parkotas (Wände), Wachtürme und Gateways Jaigarh dominiert. Es ist eines der wenigen militärischen Strukturen der mittelalterlichen Indien fast unversehrt erhalten, die Paläste, Gärten, überdachte und offene Reservoire, ein Getreidespeicher, eine Waffenkammer, eine gut geplante Kanonengießerei, mehrere Tempel, einen hohen Turm und ein riesiges montiert Kanone die Jai Verbot eines der größten in der Welt.

Nahargarh Fort


Es ist 15 km von Jaipur über den Hügeln von Jaigarh und ist wie ein wachsamen Wächter bewachen schöne Hauptstadt Sawai Jai Singh. Ein Großteil der ursprünglichen Strukturen sind in Trümmern. Von oben auf einem Hügel bietet das Fort einen malerischen Blick auf die Stadt.

Jal Mahal


Jal Mahal wurde von Sawai Pratap Shing in der Mitte der Mann Sagar See als Lust Ort gebaut. Der See wurde durch den Bau einer Staumauer zwischen den beiden Hügeln von Sawai Man Singh I. In den Wintermonaten kann man eine große Anzahl von Zugvögeln am See zu sehen gebildet.

Albert Hall


Es liegt in der wunderschönen Ram Niwas Garden. Diese formschöne Saracenic Struktur wurde von Sir Swinton Jacob entworfen. Es wurde 1887 als öffentlich-Museum eröffnet. Es enthält eine seltene Sammlung von dekorativen Kunstgegenstände, Gemälde, Skulpturen, Naturalien, einer ägyptischen Mumie und dem bekannten persischen Goldene Teppich.

Jantar Mantar Observatory


Wenn Sie irgendwelche Zweifel darüber, dass Sie Ihre Zeit in einer Sternwarte auf Ihrer Tour zu verbringen, es zu überdenken. Jantar Mantar ist nicht wie jeder andere durchschnittliche Warte; sie gehören zu den größten Observatorien der Welt eingestuft wird. Während der Zeit des Maharaja Jai Singh II erbaute Sternwarte die größte Sonnenuhr der Welt. Maharaja Jai Singh II hatte großes Interesse an verschiedenen Themen wie Architektur, Astronomie, Philosophie und Astronomie. Sein großes Interesse an der Astronomie führte ihn in größte Sternwarte des Landes zu bauen.

===================================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

10,000
Menschen wie Antilog vacations
12,865
Reiseziele bedeckt
65,865
Menschen unterwegs mit uns
100% sichere Zahlungen
Alle gängigen Kreditkarten und EC-Karten werden akzeptiert