Showing posts with label Wasser. Show all posts
Showing posts with label Wasser. Show all posts

Indus-Fluss


  1. Der Indus fließt von Tibet, in Jammu und Kaschmir und im übrigen Pakistan.
  2. Der Fluss ist der größte Fluss auf der Westseite des Subkontinents.
  3. Es ist eine der sieben heiligen Flüsse der Hindus.
  4. Es war die Wiege der Indus-Tal Zivilisation früher.
  5. Die Gesamtlänge des Flusses ist 3180 km (1980 Meilen).
  6. Es ist der längste Fluss in Pakistan.
  7. Der Fluss hat eine Gesamtfläche von mehr als 1.165.000 km2 (450.000 Quadrat-Meilen).
  8. Jahresstromproduktionwird auf rund 207 km3 (50 km cu ) geschätzt.
  9. Das ist , warum es das einundzwanzigste größte Fluss der Welt in Bezug auf die Jahresfluss.
  10. Es besteht kein Zweifel , dass der Fluss seinen Namen gab, dem Land Indien.

Brahmaputra-Fluss


  1. Brahmaputra ist einer der größten Flüsse in Asien.
  2. Dies wird als Cross-Flow- Bhramaputra in Indien.
  3. Es ist, als der Fluss Yarlung in Tibet bekannt.
  4. Brahmaputra hat eine große mythologische Geschichte mit ihm verbunden.
  5. Bhramaputra gestaltet seinen Namen aus dem Sanskrit-Wort " Brahma ", was bedeutet Gott Brahma und " putra " bedeutet "Sohn".
  6. Daher wird dieser Fluss in Indien als Sohn Gottes betrachtet.
  7. Brahmaputra ist der größte Fluss in Indien, die fast 1.800 Meilen übersteigt.
  8. Dieser Fluss stammt aus Kailash Bereich des Himalaya und fließt 2.900 km von seiner massiven Delta.
  9. Der Brahmaputra ist einer der wenigen Flüsse in der Welt, die eine Flutwelle zu zeigen.

Ganges


  1. Der Ganges ist ein großer Fluss im indischen Subkontinent.
  2. Er fließt in östlicher Richtung durch die Ebenen Nordindiens in Bangladesch.
  3. Der Fluss beginnt am Gangotri -Gletscher im indischen Bundesstaat Uttarakhand , in den zentralen Himalaya.
  4. Es mündet in den Golf von Bengalen durch seine große Delta in den Sunderbans.
  5. Der Ganges ist aso in der " Rig Veda " , der ältesten hinduistischen Schriften erwähnt.
  6. Nach den Hindus ist der Ganges ein heiliger Fluss.
  7. Hindus glauben, dass, wenn Sie in diesem Fluss Bad nehmen , dann werden alle deine Sünden vergeben werden.
  8. Es hilft, das Heil erlangen.
  9. Einige der wichtigsten Hindu-Feste und religiösen Gemeinden sind an den Ufern des Ganges.
  10. Kumbh Mela und die Chhat Puja gibt bestimmte Beispiel.

Godavari-Fluss


  1. Godavari -Fluss ist eine der sieben heiligen Flüsse Indiens.
  2. Dieser Fluss hat auch seine eigene mythologische Bedeutung.
  3. Godavari -Fluss fließt durch Maharashtra, Andhra Pradesh und der Bucht von Bengalen.
  4. Dieser Fluss ist in Süd-Indien , wie dem Ganges im Norden verehrt.
  5. Dieser Fluss hat seine Quelle im Westen Indiens in Nasik im Bundesstaat Maharashtra.
  6. Seine Nebenflüsse sind Indravati River, Manjira River, Bindusara River und Sabari Fluss Moosi.
  7. Dieser Fluss , nachdem er durch Andhra Pradesh verwandelt sich in Süd-Indien.
  8. Godavari Fluss ist der längste in Südindien.
  9. Am Ufer des Flusses gibt es einige Wallfahrten, wie zum Beispiel:
    • Trimbakeswar alten Hindu - Tempel von Lord Shiva
    • Nashik
    • Bhadrachalam - Hindu -Tempel von Lord Rama
    • Nanded - Takht Sri Hazur Sahib , einer der fünf heiligsten Orte in Sikhismus

Narmada-Fluss


  1. Narmada -Fluss ist der fünftgrößte Fluss auf dem indischen Subkontinent.
  2. Narmada ist ein Sanskrit- Wort, das man meint , die Glück verleiht.
  3. Ablauf des Narmada -Fluss in Zentral-Indien ist durch die Bundesstaaten Madhya Pradesh ( Das Herz von Indien) , Gujarat und Maharashtra.
  4. Dieser Fluss bildet die traditionelle Grenze zwischen Nord- Indien und Süd- Indien.
  5. Nach der Hindu- Mythologie , kam der Narmada- Fluss aus dem Himmel , nach dem Gebot des Gottes Shiva.
  6. Dieser Fluss ist auch als Shankari (Tochter von Shiva) bekannt.
  7. Der Grund ist vermutlich aus dem Körper des Gottes Shiva entstanden sein.
  8. Die Verehrung von Shiva ist in diesen Bereichen häufig.
  9. Jeder Stein oder Kies in das Bett des Narmada ist vermutlich eine Shivalinga sein.
  10. Narmada wird als Geber des Friedens.

Yamuna-Fluss


  1. Yamuna-Fluss ist eine indische heilige Fluss.
  2. Es stammt aus Gletschern Bundar Poonch.
  3. Es ist im indischen Bundesstaat Uttarakhand entfernt.
  4. " Jamuna " ist die Hindi -Namen.
  5. Yamuna Fluss ist 1370 km lang.
  6. Laut der indischen Mythologie Yamuna war die Tochter des Sonnengottes Surya und Schwester von Yama (Gott des Todes).
  7. Nach seiner langen Reise in Süd- Indien, wandert es und erfüllt die Ganges an einer Stelle namens Prayag.
  8. Hauptstadt Delhi ist an seinen Ufern entfernt.
  9. Yamuna ist nach der hinduistischen Mythologie so heilig wie der Ganges , da Lord Krishna verwendet werden, um in der Nähe desYamuna spielen betrachtet.
  10. Der Yamuna- Fluss hat eine reiche Flora und Fauna um ihn herum und beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren.

Krishna-Fluss


  1. Krishna ist sehr sauber und eine der längsten Fluss in Indien.
  2. Krishna -Fluss stammt aus Mahabaleswar in Maharashtra ( Westindien ) und in die Mündung der Bucht von Bengalen ( an der Ostküste Indiens).
  3. Krishna fließt durch die Bundesstaaten Maharashtra , Karnataka und Andhra Pradesh.
  4. Er durchquert die Strecke von 1300 km.
  5. Am Ufer des Krishna- Fluss in der Nähe Sangli Maharashtra, gibt es zwei Wallfahrten nämlich Audumber und Narsobawadi.
  6. Eine interessante Tatsache über dieses Flusses ist, dass es aus dem Mund einer Statue einer Kuh in den alten Tempel von Mahadev ( Shiva) , Mahabaleshwar kommt.
  7. Das Wasser aus dem Fluss Krishna ist rein und es bereichert die schwarze Erde in der Nähe der Küste.
  8. Der Wasser-und Boden wird dann in verschiedenen Ayurveda-Behandlungen verwendet werden, um Hautkrankheiten zu heilen.

Chambal


  1. Die Chambal ist der Hauptnebenfluss des Flusses Yamuna.
  2. Sie entspringt im Bereich südlich des Vindhya Mhow, in den westlichen Madhya Pradesh.
  3. Seine Quelle Staat nördlich fließt in der süd-östlichen Rajasthan.
  4. Schalten Nordosten , entlang Kota Rajasthan und Madhya Pradesh Grenze fließt.
  5. Er fließt durch Uttar Pradesh, nach einem Kurs von 550 Meilen ( 900 km).
  6. Die Banas , Kali Sindh, Parbati Sipra und sind seine wichtigsten Nebenflüsse.
  7. Chambal wird von 10 Meile (16 km) Gürtel von Schluchten Badlands Erosion begrenzt.
  8. Es ist der Ort von einem Großprojekt in Bodenschutz.

Mahanadi Fluss


  1. Es Ursprungs aus Chattisgarh , und es fließt durch den Bundesstaat Orissa.
  2. Er entwässert in die Mündung der Bucht von Bengalen.
  3. Der Fluss hat Mahanadi Gesamtlänge von 860 km.
  4. Mahanadi ist ein Fluss, der die meisten der indischen Halbinsel entwässert.
  5. Die weltweit größte Damm ( Hirakud ) , auf Mahanadi Fluss gebaut.
  6. Dieser Fluss bewässert die fruchtbaren Böden des Tales.
  7. Dies führt zu der intensive Anbau von Reis , Ölsaaten, Zuckerrohr.
  8. Es fließt auch durch den Bundesstaaten Maharashtra, Chhattisgarh , Jharkhand und Orissa.

Jhelum Fluss


  1. Der Fluss Jhelum wurde von dem Namen Vitista in der Antike genannt.
  2. Es wird auch in der Rig Veda erwähnt.
  3. Während dieser Zeit nur die Jhelum Fluss galt als einer der wichtigsten Flüsse.
  4. Jhelum Fluss kommt aus einer Hand " Verinag " am Fuße des Pir Panjal , die im südlichen Teil des Tales von Kaschmir befindet.
  5. Dieser Fluss geht nach Srinagar und nach in Richtung Pakistan.
  6. Jhelum River ist ein Nebenfluss des Indus, und ist die größte der fünf Flüsse des Punjab.
  7. Jhelum Fluss hat eine Gesamtlänge von fast 480 Meilen (774 km).
  8. Es wird gesagt, dass Alexander der Große und seine Armee überquerte den Jhelum 326 v. Chr. in der Schlacht von Hydaspes , wo er den indischen König Poros besiegt.

Top 10 der größten Flüsse in Indien

Read More

Indus-Fluss


  1. Der Indus fließt von Tibet, in Jammu und Kaschmir und im übrigen Pakistan.
  2. Der Fluss ist der größte Fluss auf der Westseite des Subkontinents.
  3. Es ist eine der sieben heiligen Flüsse der Hindus.
  4. Es war die Wiege der Indus-Tal Zivilisation früher.
  5. Die Gesamtlänge des Flusses ist 3180 km (1980 Meilen).
  6. Es ist der längste Fluss in Pakistan.
  7. Der Fluss hat eine Gesamtfläche von mehr als 1.165.000 km2 (450.000 Quadrat-Meilen).
  8. Jahresstromproduktionwird auf rund 207 km3 (50 km cu ) geschätzt.
  9. Das ist , warum es das einundzwanzigste größte Fluss der Welt in Bezug auf die Jahresfluss.
  10. Es besteht kein Zweifel , dass der Fluss seinen Namen gab, dem Land Indien.

Brahmaputra-Fluss


  1. Brahmaputra ist einer der größten Flüsse in Asien.
  2. Dies wird als Cross-Flow- Bhramaputra in Indien.
  3. Es ist, als der Fluss Yarlung in Tibet bekannt.
  4. Brahmaputra hat eine große mythologische Geschichte mit ihm verbunden.
  5. Bhramaputra gestaltet seinen Namen aus dem Sanskrit-Wort " Brahma ", was bedeutet Gott Brahma und " putra " bedeutet "Sohn".
  6. Daher wird dieser Fluss in Indien als Sohn Gottes betrachtet.
  7. Brahmaputra ist der größte Fluss in Indien, die fast 1.800 Meilen übersteigt.
  8. Dieser Fluss stammt aus Kailash Bereich des Himalaya und fließt 2.900 km von seiner massiven Delta.
  9. Der Brahmaputra ist einer der wenigen Flüsse in der Welt, die eine Flutwelle zu zeigen.

Ganges


  1. Der Ganges ist ein großer Fluss im indischen Subkontinent.
  2. Er fließt in östlicher Richtung durch die Ebenen Nordindiens in Bangladesch.
  3. Der Fluss beginnt am Gangotri -Gletscher im indischen Bundesstaat Uttarakhand , in den zentralen Himalaya.
  4. Es mündet in den Golf von Bengalen durch seine große Delta in den Sunderbans.
  5. Der Ganges ist aso in der " Rig Veda " , der ältesten hinduistischen Schriften erwähnt.
  6. Nach den Hindus ist der Ganges ein heiliger Fluss.
  7. Hindus glauben, dass, wenn Sie in diesem Fluss Bad nehmen , dann werden alle deine Sünden vergeben werden.
  8. Es hilft, das Heil erlangen.
  9. Einige der wichtigsten Hindu-Feste und religiösen Gemeinden sind an den Ufern des Ganges.
  10. Kumbh Mela und die Chhat Puja gibt bestimmte Beispiel.

Godavari-Fluss


  1. Godavari -Fluss ist eine der sieben heiligen Flüsse Indiens.
  2. Dieser Fluss hat auch seine eigene mythologische Bedeutung.
  3. Godavari -Fluss fließt durch Maharashtra, Andhra Pradesh und der Bucht von Bengalen.
  4. Dieser Fluss ist in Süd-Indien , wie dem Ganges im Norden verehrt.
  5. Dieser Fluss hat seine Quelle im Westen Indiens in Nasik im Bundesstaat Maharashtra.
  6. Seine Nebenflüsse sind Indravati River, Manjira River, Bindusara River und Sabari Fluss Moosi.
  7. Dieser Fluss , nachdem er durch Andhra Pradesh verwandelt sich in Süd-Indien.
  8. Godavari Fluss ist der längste in Südindien.
  9. Am Ufer des Flusses gibt es einige Wallfahrten, wie zum Beispiel:
    • Trimbakeswar alten Hindu - Tempel von Lord Shiva
    • Nashik
    • Bhadrachalam - Hindu -Tempel von Lord Rama
    • Nanded - Takht Sri Hazur Sahib , einer der fünf heiligsten Orte in Sikhismus

Narmada-Fluss


  1. Narmada -Fluss ist der fünftgrößte Fluss auf dem indischen Subkontinent.
  2. Narmada ist ein Sanskrit- Wort, das man meint , die Glück verleiht.
  3. Ablauf des Narmada -Fluss in Zentral-Indien ist durch die Bundesstaaten Madhya Pradesh ( Das Herz von Indien) , Gujarat und Maharashtra.
  4. Dieser Fluss bildet die traditionelle Grenze zwischen Nord- Indien und Süd- Indien.
  5. Nach der Hindu- Mythologie , kam der Narmada- Fluss aus dem Himmel , nach dem Gebot des Gottes Shiva.
  6. Dieser Fluss ist auch als Shankari (Tochter von Shiva) bekannt.
  7. Der Grund ist vermutlich aus dem Körper des Gottes Shiva entstanden sein.
  8. Die Verehrung von Shiva ist in diesen Bereichen häufig.
  9. Jeder Stein oder Kies in das Bett des Narmada ist vermutlich eine Shivalinga sein.
  10. Narmada wird als Geber des Friedens.

Yamuna-Fluss


  1. Yamuna-Fluss ist eine indische heilige Fluss.
  2. Es stammt aus Gletschern Bundar Poonch.
  3. Es ist im indischen Bundesstaat Uttarakhand entfernt.
  4. " Jamuna " ist die Hindi -Namen.
  5. Yamuna Fluss ist 1370 km lang.
  6. Laut der indischen Mythologie Yamuna war die Tochter des Sonnengottes Surya und Schwester von Yama (Gott des Todes).
  7. Nach seiner langen Reise in Süd- Indien, wandert es und erfüllt die Ganges an einer Stelle namens Prayag.
  8. Hauptstadt Delhi ist an seinen Ufern entfernt.
  9. Yamuna ist nach der hinduistischen Mythologie so heilig wie der Ganges , da Lord Krishna verwendet werden, um in der Nähe desYamuna spielen betrachtet.
  10. Der Yamuna- Fluss hat eine reiche Flora und Fauna um ihn herum und beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren.

Krishna-Fluss


  1. Krishna ist sehr sauber und eine der längsten Fluss in Indien.
  2. Krishna -Fluss stammt aus Mahabaleswar in Maharashtra ( Westindien ) und in die Mündung der Bucht von Bengalen ( an der Ostküste Indiens).
  3. Krishna fließt durch die Bundesstaaten Maharashtra , Karnataka und Andhra Pradesh.
  4. Er durchquert die Strecke von 1300 km.
  5. Am Ufer des Krishna- Fluss in der Nähe Sangli Maharashtra, gibt es zwei Wallfahrten nämlich Audumber und Narsobawadi.
  6. Eine interessante Tatsache über dieses Flusses ist, dass es aus dem Mund einer Statue einer Kuh in den alten Tempel von Mahadev ( Shiva) , Mahabaleshwar kommt.
  7. Das Wasser aus dem Fluss Krishna ist rein und es bereichert die schwarze Erde in der Nähe der Küste.
  8. Der Wasser-und Boden wird dann in verschiedenen Ayurveda-Behandlungen verwendet werden, um Hautkrankheiten zu heilen.

Chambal


  1. Die Chambal ist der Hauptnebenfluss des Flusses Yamuna.
  2. Sie entspringt im Bereich südlich des Vindhya Mhow, in den westlichen Madhya Pradesh.
  3. Seine Quelle Staat nördlich fließt in der süd-östlichen Rajasthan.
  4. Schalten Nordosten , entlang Kota Rajasthan und Madhya Pradesh Grenze fließt.
  5. Er fließt durch Uttar Pradesh, nach einem Kurs von 550 Meilen ( 900 km).
  6. Die Banas , Kali Sindh, Parbati Sipra und sind seine wichtigsten Nebenflüsse.
  7. Chambal wird von 10 Meile (16 km) Gürtel von Schluchten Badlands Erosion begrenzt.
  8. Es ist der Ort von einem Großprojekt in Bodenschutz.

Mahanadi Fluss


  1. Es Ursprungs aus Chattisgarh , und es fließt durch den Bundesstaat Orissa.
  2. Er entwässert in die Mündung der Bucht von Bengalen.
  3. Der Fluss hat Mahanadi Gesamtlänge von 860 km.
  4. Mahanadi ist ein Fluss, der die meisten der indischen Halbinsel entwässert.
  5. Die weltweit größte Damm ( Hirakud ) , auf Mahanadi Fluss gebaut.
  6. Dieser Fluss bewässert die fruchtbaren Böden des Tales.
  7. Dies führt zu der intensive Anbau von Reis , Ölsaaten, Zuckerrohr.
  8. Es fließt auch durch den Bundesstaaten Maharashtra, Chhattisgarh , Jharkhand und Orissa.

Jhelum Fluss


  1. Der Fluss Jhelum wurde von dem Namen Vitista in der Antike genannt.
  2. Es wird auch in der Rig Veda erwähnt.
  3. Während dieser Zeit nur die Jhelum Fluss galt als einer der wichtigsten Flüsse.
  4. Jhelum Fluss kommt aus einer Hand " Verinag " am Fuße des Pir Panjal , die im südlichen Teil des Tales von Kaschmir befindet.
  5. Dieser Fluss geht nach Srinagar und nach in Richtung Pakistan.
  6. Jhelum River ist ein Nebenfluss des Indus, und ist die größte der fünf Flüsse des Punjab.
  7. Jhelum Fluss hat eine Gesamtlänge von fast 480 Meilen (774 km).
  8. Es wird gesagt, dass Alexander der Große und seine Armee überquerte den Jhelum 326 v. Chr. in der Schlacht von Hydaspes , wo er den indischen König Poros besiegt.

Top 10 der größten Flüsse in Indien

Read More


Indien ist das siebtgrößte Land der Welt.
Es hat die längste Küstenlinie von 7517 km.
Insbesondere ist der südliche Teil von Indien bordered by dem Arabischen Meer im Südwesten.
Indien hat auch Golf von Bengalen nach Süd-Osten.
Es hat viele Strände in verschiedenen Regionen entlang der Ausbreitungs der Küste.
Dazu gehören viele bewohnte und unbewohnte Inseln.




Touristen aus der ganzen Welt werden von den Meer, Sonne und Sandstrände von Indien angezogen.
Malerische Strände weiterhin Touristen entlang dieser Küsten faszinieren.

So sind die 10 schönsten und traumhaften Stränden von Indien.

1. Radhanagar Beach, Havelock Inseln                        Andaman



Einige Touristen denken Radhanagar Beach ist einer der schönsten Strände der Welt.
Wellen kommen in regelmäßigen Abständen , die durch Stille folgt.
Es gibt dicke grüne Bäume rund um den malerischen Ziel.
Touristen genießen hier Elefantenreiten.

2.  Kovalam Beach , Kerala




Es ist nur 16 km von Thiruvananthapuram , der Hauptstadt von Kerala.
Diese Strände sind international bekannt.
Drei benachbarte Halbmond Strände sind auch ein wunderbares Ziel für Touristen.
Es beinhaltet auch die üblichen Sonne , Schwimmen und Kräutermassagen und andere Aktivitäten.
Kokosnuss und vielen Meeresfrüchte-Restaurants machen es zu einem einzigartigen Erlebnis.

Es ist auch eine Bake für die er berühmt ist.


3.  Murudeshwar Strand , Karnataka




Es ist viel mehr als um die schönen Wasser des blauen Meer am Sandstrand zu genießen.
Im Westen gibt es schwere See und es gibt hohe Hügel im Osten.
Es zählt zweiten (123 Fuß) Statue von Shiva.
Es wird durch das Arabische Meer auf drei Seiten umgeben.
Buffalo Rennen und Hahnenkämpfe sind weitere Attraktionen für Touristen.

4. Elephant Strand, Havelock Inseln , Andaman



Elephant Beach at Havelock in den Andamanen-Inseln ist sehr nah an Radhanagar Beach.
Es ist ein idealer Ort zum Tauchen für die hervorragende Korallen und Meeresleben in diesem Bereich.

Leider war die Verwüstung durch den Tsunami im Jahr 2004 verursacht.

5. Cherai




Die schöne und flache Strand Cherai ist 25 km von Kochi Stadt in Kerala.
Der Strand ist einer der gefragtesten touristischen Destinationen in Kerala gesucht.
Es hat eine einzigartige Mischung aus dem Meer auf der einen Seite und Backwaters auf der anderen Seite.
Das ruhige Meer Wasser ist ideal zum Schwimmen.
Manchmal Delfine in Cherai gesehen.Manchmal Delfine zu sehen..Touristen können auch genießen Bootfahren auf der schönen Backwaters, nur wenige Minuten vom Strand entfernt.
Beste Reisezeit - von September bis März.



6.  Walldorf Strand




Dieser Strand hat das Arabische Meer , 546 km von Mumbai an der Westküste von Indien.
Die langen und schmalen Strandabschnitt mit klarem, blauem Wasser wurde vor kurzem ein Anziehungspunkt für Touristen.
An einem sonnigen Tag , können Sie den Meeresboden in einer Tiefe von 20 Fuß zu sehen.
Für Abenteuer Wassersport, sind Schnorcheln und Tauchen Einrichtungen auch Walldorf.

Die beste Zeit für einen Besuch: November bis April.


7.  New Digha Beach, West Bengal 



                                   

Bundesstaat West Bengal hat auch einige schöne Strände.
New Digha ist einer der beliebtesten.
Es ist ziemlich überfüllt , vor allem an Sonn- und Feiertagen.
Nur 2 km von der Altstadt Digha Beach, Ostküste Indiens zieht viele romantische Reise , Sonnenbaden und Verfügbarkeit von Cashew-Nüssen , Muscheln und andere Souvenirs für Touristen.


8. Baga



Baga Beach befindet sich in Nord -Goa.
Es ist 16 km von Panaji entfernt.
Tausende von Touristen besuchen diese beliebtes Ziel jedes Jahr.
Der Strand ist ein idealer Ort, um bei einem Drink und exotischen Meeresfrüchten entspannen.
Der Strand hat auch Attraktionen wie Wassersportarten und Bootsfahrten für Abenteurer.
Die beste Zeit zu besuchen: Oktober bis Mai.


9.  Mandrem



Mandrem ist eine separate schönen Strand in Nord- Goa.
Es gilt als ein Paradies für Hochzeitsreisende wegen der abgeschiedenen Lage.
In der Nähe sind Mandrem und Morjim Strände Ashvim.
Sie sind berühmt für nisten.
Für die Unterkunft gibt es Camps und Hotels rund um den Strandhütte.
Die beste Zeit zu besuchen: Oktober bis April.

10.  Murud



Murud Strand ist 140 km von Mumbai.
Es ist ein beliebtes Ziel für Strandliebhaber im Sommer.
Es befindet sich zwischen Palmen und dem Arabischen Meer gelegen.
Der Strand ist ein Anblick, zu beobachten.
Murud ist auch für seine Nähe zu Janjira Fort bekannt.
Es ist eine berühmte Fort am Meer war noch nie erobert worden.
Es gibt viel zu für Liebhaber von Meeresfrüchten Murud bieten.
Es gibt Hotels und Resorts für die Unterkunft am Strand entlang.

Beste Reisezeit : von September bis Mai.







Bevor Sie Ihren nächsten Urlaub planen, dieses Meer Strand Destinationen zu besuchen. Sie können ganz einfach weitere Einzelheiten durch antilogvacation ( geholfen, billigere Angebote und Hotels ).

Top 10 Schöne Strände in Indien

Read More


Indien ist das siebtgrößte Land der Welt.
Es hat die längste Küstenlinie von 7517 km.
Insbesondere ist der südliche Teil von Indien bordered by dem Arabischen Meer im Südwesten.
Indien hat auch Golf von Bengalen nach Süd-Osten.
Es hat viele Strände in verschiedenen Regionen entlang der Ausbreitungs der Küste.
Dazu gehören viele bewohnte und unbewohnte Inseln.




Touristen aus der ganzen Welt werden von den Meer, Sonne und Sandstrände von Indien angezogen.
Malerische Strände weiterhin Touristen entlang dieser Küsten faszinieren.

So sind die 10 schönsten und traumhaften Stränden von Indien.

1. Radhanagar Beach, Havelock Inseln                        Andaman



Einige Touristen denken Radhanagar Beach ist einer der schönsten Strände der Welt.
Wellen kommen in regelmäßigen Abständen , die durch Stille folgt.
Es gibt dicke grüne Bäume rund um den malerischen Ziel.
Touristen genießen hier Elefantenreiten.

2.  Kovalam Beach , Kerala




Es ist nur 16 km von Thiruvananthapuram , der Hauptstadt von Kerala.
Diese Strände sind international bekannt.
Drei benachbarte Halbmond Strände sind auch ein wunderbares Ziel für Touristen.
Es beinhaltet auch die üblichen Sonne , Schwimmen und Kräutermassagen und andere Aktivitäten.
Kokosnuss und vielen Meeresfrüchte-Restaurants machen es zu einem einzigartigen Erlebnis.

Es ist auch eine Bake für die er berühmt ist.


3.  Murudeshwar Strand , Karnataka




Es ist viel mehr als um die schönen Wasser des blauen Meer am Sandstrand zu genießen.
Im Westen gibt es schwere See und es gibt hohe Hügel im Osten.
Es zählt zweiten (123 Fuß) Statue von Shiva.
Es wird durch das Arabische Meer auf drei Seiten umgeben.
Buffalo Rennen und Hahnenkämpfe sind weitere Attraktionen für Touristen.

4. Elephant Strand, Havelock Inseln , Andaman



Elephant Beach at Havelock in den Andamanen-Inseln ist sehr nah an Radhanagar Beach.
Es ist ein idealer Ort zum Tauchen für die hervorragende Korallen und Meeresleben in diesem Bereich.

Leider war die Verwüstung durch den Tsunami im Jahr 2004 verursacht.

5. Cherai




Die schöne und flache Strand Cherai ist 25 km von Kochi Stadt in Kerala.
Der Strand ist einer der gefragtesten touristischen Destinationen in Kerala gesucht.
Es hat eine einzigartige Mischung aus dem Meer auf der einen Seite und Backwaters auf der anderen Seite.
Das ruhige Meer Wasser ist ideal zum Schwimmen.
Manchmal Delfine in Cherai gesehen.Manchmal Delfine zu sehen..Touristen können auch genießen Bootfahren auf der schönen Backwaters, nur wenige Minuten vom Strand entfernt.
Beste Reisezeit - von September bis März.



6.  Walldorf Strand




Dieser Strand hat das Arabische Meer , 546 km von Mumbai an der Westküste von Indien.
Die langen und schmalen Strandabschnitt mit klarem, blauem Wasser wurde vor kurzem ein Anziehungspunkt für Touristen.
An einem sonnigen Tag , können Sie den Meeresboden in einer Tiefe von 20 Fuß zu sehen.
Für Abenteuer Wassersport, sind Schnorcheln und Tauchen Einrichtungen auch Walldorf.

Die beste Zeit für einen Besuch: November bis April.


7.  New Digha Beach, West Bengal 



                                   

Bundesstaat West Bengal hat auch einige schöne Strände.
New Digha ist einer der beliebtesten.
Es ist ziemlich überfüllt , vor allem an Sonn- und Feiertagen.
Nur 2 km von der Altstadt Digha Beach, Ostküste Indiens zieht viele romantische Reise , Sonnenbaden und Verfügbarkeit von Cashew-Nüssen , Muscheln und andere Souvenirs für Touristen.


8. Baga



Baga Beach befindet sich in Nord -Goa.
Es ist 16 km von Panaji entfernt.
Tausende von Touristen besuchen diese beliebtes Ziel jedes Jahr.
Der Strand ist ein idealer Ort, um bei einem Drink und exotischen Meeresfrüchten entspannen.
Der Strand hat auch Attraktionen wie Wassersportarten und Bootsfahrten für Abenteurer.
Die beste Zeit zu besuchen: Oktober bis Mai.


9.  Mandrem



Mandrem ist eine separate schönen Strand in Nord- Goa.
Es gilt als ein Paradies für Hochzeitsreisende wegen der abgeschiedenen Lage.
In der Nähe sind Mandrem und Morjim Strände Ashvim.
Sie sind berühmt für nisten.
Für die Unterkunft gibt es Camps und Hotels rund um den Strandhütte.
Die beste Zeit zu besuchen: Oktober bis April.

10.  Murud



Murud Strand ist 140 km von Mumbai.
Es ist ein beliebtes Ziel für Strandliebhaber im Sommer.
Es befindet sich zwischen Palmen und dem Arabischen Meer gelegen.
Der Strand ist ein Anblick, zu beobachten.
Murud ist auch für seine Nähe zu Janjira Fort bekannt.
Es ist eine berühmte Fort am Meer war noch nie erobert worden.
Es gibt viel zu für Liebhaber von Meeresfrüchten Murud bieten.
Es gibt Hotels und Resorts für die Unterkunft am Strand entlang.

Beste Reisezeit : von September bis Mai.







Bevor Sie Ihren nächsten Urlaub planen, dieses Meer Strand Destinationen zu besuchen. Sie können ganz einfach weitere Einzelheiten durch antilogvacation ( geholfen, billigere Angebote und Hotels ).

Top 10 Schöne Strände in Indien

Read More

  1. Indien ist viel mehr als das Taj Mahal.
  2. Es ist mit Menschen gemacht brillante Stücke der Architektur als Taj Mahal, Red Fort, India Gate.
  3. Es ist auch mit natürlicher Schönheit, wie schneebedeckte Gipfel Ladakh gefüllt.
  4. Backwaters von Kerala, Goa Strände und goldenen Wüsten von Rajasthan.
  5. Indien ist voll von schönen Wasserfällen, die während der Monsunzeit wachsen und gedeihen.
  6. Hier ist eine Liste der Top 10 Wasserfälle in Indien in Bezug auf die Schönheit.
  7. Sie können einen Urlaub zu diesen Zielen planen, aber es ist am besten, wenn.
  8. Sie wählen ein zuverlässiges Reisebüro aus.

Jog Fälle, Shimoga Karnataka


  1. Jog-Fälle ist auf den Ufern von Shimoga entfernt.
  2. Jog-Fälle ist der höchste Wasserfall in Indien.
  3. Es ist in den dichten Nadelwäldern.
  4. Es ist 16 km entfernt von Talguppa nächsten Shimoga Bezirk, Karnataka.
  5. Wenn das Wasser die Klippe mit einer Höhe von 253 Metern rollt, entdecken Sie die ungeheure Kraft davon gegen die Felsen.
  6. Während des Monsuns fällt fast jede Sekunde fast 3,4 Millionen Tonnen Wasserklippe.

Dudhsagar Falls, Goa


  1. Es ist einer der schönsten Wasserfälle in Indien.
  2. Dudhsagar bedeutet "Ozean der Milch".
  3. Dudhsagar Wasserfall in der Bhagwan Mahavir Wildlife Sanctuary befindet sich im Stadtteil Sanguem von Goa.
  4. Die Straßen, die jetzt für Monsun geöffnet und geschlossen im Oktober zum Wasserfall.

Falls Kanchenjunga, Sikkim


  1. Kanchenjunga Fällen sind Balken und ist ein Muss, wenn Sie in den Osten von Indien gehen.
  2. Es ist nur 27 km von Peeling entfernt.
  3. Sie ist in zwei Teile nebeneinander geteilt.
  4. Die Hauptfälle sind auf der Kurve sichtbar nach dem Berg ein paar Schritte.

Dhuandhar Falls, Madhya Pradeh


  1. "Dhuan" bedeutet und rauchen "Dhar", der Fluss des Wassers.
  2. Der Narmada Fluss schrumpft seinen Weg durch den schönen Marmorfelsen und -fälle, die in einem Wasserfall Dhuandhar Wasserfälle bekannt sind.
  3. Rauch-Effekt wird durch das fallende Wasser auf den Felsen erzeugt.
  4. So mächtig ist das Tauchen, das man aus der Ferne hören kann.
  5. Mond beleuchtete Nächte, segeln durch diese Felsen in einem Boot ist eine göttliche Erfahrung.

Nohkalikai Fälle, Meghalaya


  1. Meghalaya ist reich an der Zahl der Fälle.
  2. Das ist der feuchteste Staat Indiens.
  3. Einer der erstaunlichsten Stunts der Partie ist Nohkalikai Falls.
  4. Von 1100 m, ist es einer der höchsten Wasserfälle in Indien.
  5. Es erhält eine große Menge an Wasser während der Meghalaya Jahr, so dass der Wasserfluss ist der gleiche und kann im Laufe des Jahres besucht werden.

Kiliyur Falls, Tamil Nadu


  1. Kiliyur Fälle sind in einem Abstand von 2.5 Kilometern vom weg Yercaud See.
  2. Es ist in der Hill Beach Shervaroyan in Eastern Ghats, Tamil Nadu, Indien.
  3. Das Wasser fällt aus einer Höhe von 300m im Tal Kiliyur.
  4. Die beste Zeit für diese Fälle unmittelbar nach dem Besuch der Monsunzeit.

Athirappilly fällt, Kerala


  1. Athirappilly Fälle sind bekannt als die Niagara Falls in Indien.
  2. Es ist im Thrissur Bezirk von Kerala, auf der Südwestküste von Indien.
  3. Die landschaftliche Schönheit dieses Wasserfalls war ein großer Erfolg für Filmemacher.

Savdav Wasserfall, Maharashtra


  1. Es ist ein Wasserfall des Monsuns und ist einer der schönsten Wasserfälle in Indien.
  2. Hier benötigen Sie mehr als 10 km Kankavli.
  3. Die beste Zeit für einen Besuch in Ende Juni bis Anfang September.

Shivasamudram Fälle, Karnataka


  1. Der Staat Karnataka ist mit Wasserfällen beladen.
  2. Nach wenigen Kilometern finden Sie einen Wasserfall.
  3. Diese Fälle sind bekannt für die Menge an Wasser, die sie halten und produzieren ein riesiges Brüllen.
  4. Fast 19 Millionen Liter Wasser aus Wasserfällen entladen jede Sekunde.
  5. Sie können zu jeder Jahreszeit besichtigt werden.

Hogenakkal Fälle, Tamil Nadu


  1. Es ist im Dharmapuri Bezirk von Tamilnadu.
  2. Es ist etwa 180 km von Bangalore Grab.
  3. Es ist sehr bekannt für seine Eigenschaften, die Krankheit zu heilen, zu verstecken Bootfahren und Heilbäder bekannt.

Top 10 Wasserfälle in Indien

Read More

10,000
Menschen wie Antilog vacations
12,865
Reiseziele bedeckt
65,865
Menschen unterwegs mit uns
100% sichere Zahlungen
Alle gängigen Kreditkarten und EC-Karten werden akzeptiert