Showing posts with label Tour. Show all posts
Showing posts with label Tour. Show all posts

Jammu und Kaschmir ist wie der Himmel auf Erden bekannt.
Dieser Ort ist weltweit bekannt für seine Landschaft und malerischen Reiz bekannt.
Dies ist der beste Ort für Touristen.
Jammu und Kaschmir ist mit rätselhaft und unmöglich zu glauben, verliehen rufen nach Authentizität.
Jammu und Kaschmir ist auch für seine religiösen Stätten bekannt.
Der Ort hat schöne Anpflanzungen, große Wasserfälle, natürliche Lagunen faszinierenden Blume.

Also lassen Sie uns an den schönsten Orten, die in Jammu und Kaschmir besucht werden sollten aussehen. 


Mubarak Mandi Palace



Dieser Palast wurde in Jammu gebaut.
Es war ein Wohngebiet von Maharaja von Jammu.
Er gehörte der Dogra Dynastie.
Der Palast mit Blick auf den Tawi Fluss und in der Mitte der Altstadt von Jammu.
Der Palast besteht aus drei Kontaktmodelle, die Moguln, Rajasthan und Gotik.
Die bemerkenswertesten und schönsten der Palast palce Meine Güte ist das Mahal.

Die Sheesh Mahal besteht aus allen Fenstern. 



Nagin See



Der See hat seinen Namen von den umliegenden Bäumen.
Der See ist eine schöne tiefblauen See.
Es ist eines der faszinierendsten Aspekte des Dal Lake.
Es wird manchmal auch als das Juwel in der Krone.
Der See hat eine Reihe von Lastkähnen in sie.

Das Wasser des Sees reduziert Stress und es ist daher bestellte einen Wert in der heutigen Welt. 



Tempel Shankaracharya Srinagar



Es blickt auf die schöne Stadt Srinagar.
Es ist auf einer Höhe von 1100 Metern auf dem Hügel als Takht-i - Sulaiman.
Die Shankaracharya Tempel nach der Renovierung wurde durch eine moderne Decken bedeckt.
Der Tempel ist unter den religiösen Touristen sehr berühmt.
Er ist dafür bekannt, große religiöse und architektonische Bedeutung.
Der Tempel hat eine große Zahl von Anhängern weltweit.
Es ist ein Ort mit Touristen aus der ganzen Welt überflutet. 



Nishat Bagh




Es ist die beste unter all den Mughal Gärten in Kaschmir.
Es basiert auf dem Dal Lake Seite basiert.
Es ist sehr in der Nähe von Srinagar in Jammu und Kaschmir.
Es ist die zweitgrößte Garten Shalimar Bagh in Kaschmir am Ufer des Dal Lake.
Nishat Bagh Name bedeutet Freude.
Es wird auch als Garten der Lüste.
Es wurde 1633 von Asif Khan gebaut.
Dieser Ort ist ein Muss Besuch für seine Atmosphäre der Liebe. 


Pari Mahal



Pari Mahal liegt in den Bergen an der Spitze der Zebanwan entfernt.
Es ist ein Garten mit sieben Terrassen.
Die Architektur des Gartens ist ein Beispiel der islamischen Architektur.
Der Garten ist in der Nähe von Srinagar Cheshmashahi entfernt.
Der Garten ist von Prinz Dara Shikoh gebaut.
Es ist in der Mitte des siebzehnten Jahrhunderts gebaut.
Es ist auf den Ruinen des buddhistischen Klosters.
Gartenpflege wird nun von der Landesregierung durchgeführt.
Wenn Sie einmal dort zu besuchen, können Sie immer wieder besuchen.



Bahu Fort



 Es ist in Jammu und wurde von Raja Bahulochan gebaut.
Es hat auch ein Ort der Anbetung, ein Tempel der Göttin Kali, der Hindu-Göttin.
Die Festung liegt auf einem Hochplateau.
Das Bild der Göttin Mahakali in der Festung war Ayodhya.
Es gibt acht Türme der Burg, achteckig, und an den Wänden verbunden.
Der Tempel im Inneren der Festung ist niedrig und nur wenige Menschen können im Inneren zu einer Zeit, zu gehen. 



Srinagar



Srinagar ist die Hauptstadt von Jammu und Kaschmir.
Srinagar liegt am Ufer des Jhelum-Flusses.
Es befindet sich im Herzen der Kaschmir-Tal entfernt.
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Srinagar sind schöne Gärten, Shalimar Bagh, Chasm-e-Shahi, Nishat Bagh, Pari Mahal.
Die Stadt ist auch berühmt für seine Hausboote und Seen.
Die zwei schönsten Seen sind Dal Lake und Nagin See.
Dieser Ort ist sehr bekannt für seine traditionelle Kunsthandwerk-und Trockenfrüchte.
Srinagar in Kaschmir ist auch als Venedig bekannt ist.
Indira Gandhi Memorial Tulip Garten wurde vor kurzem für die Öffentlichkeit geöffnet.
Es wird auch als das Zentrum des Modells genannt Blumenzucht bekannt.



Gulmarg



Gulmarg ist eine Stadt im Landkreis Baramula von Jammu und Kaschmir.
Es ist auch eine sehr beliebte Bergzentrum.
Der Ort ist berühmt für den Skisport.
Der Ort ist 52 km von Srinagar entfernt.
Die Höhenlage des Geländes ist im Durchschnitt 2690 m.
Der Ort diente als Zufluchtsort für viele berühmte Könige in der Geschichte der Indien als Jahangir und Shah Yousuf Chak.
Es hieß ursprünglich "Gaurimarg", aber später, Yousuf Chak Shah ernannt Gulmarg als der Ort, von Rosen. 



Dal-See



Dal-See ist einer der größten Seen der Welt.
Es ist in der Nähe von Tota Rani und 1775 m Höhe.
Es wird auch als das Kronjuwel von Jammu und Kaschmir bekannt.
Der See ist eine wichtige touristische Attraktion in Srinagar und auch viele Freizeitaktivitäten.
Der See ist auch für viele gewerbliche Nutzungen wie Fischerei und auch für Wasserpflanzen zu sammeln.
Die Küste wird von vielen Gärten der Moghul-Ära, Hausboote, Hotels und viele schöne Parks geschmückt.
Wenn der Winter kommt, erreicht die Temperatur -11 Grad Celsius.
Diese niedrige Temperatur friert die See.
Es gibt viele schöne schwimmenden Gärten in den See in Kaschmir.

Diese schwimmenden Gärten der Lotusblume sind "Rad genannt. 



Vaishno Devi Mandir



Vaishno Devi Mandir liegt in den Hügeln von Vaishno Devi in Jammu und Kaschmir.
Dies ist ein Hindu-Tempel, um Mata Rani, die auch als Vaishno Devi, Vaishanvi und Shakti bekannt.
Es ist einer der beliebtesten Orte der Anbetung für Hindus.
Die Zahl der Personen bekannt, die Tempel besuchen jedes Jahr etwa 8 Mio. €.

Es ist die zweit der Anbetung in Indien besucht.










Sie können eine Reise nach Indien planen mit dem Hinweis Antilogvacations. 
Sie bieten günstige Reisepakete mit großen Rabatten.


Reiseziele In Jammu und Kaschmir

Read More


Jammu und Kaschmir ist wie der Himmel auf Erden bekannt.
Dieser Ort ist weltweit bekannt für seine Landschaft und malerischen Reiz bekannt.
Dies ist der beste Ort für Touristen.
Jammu und Kaschmir ist mit rätselhaft und unmöglich zu glauben, verliehen rufen nach Authentizität.
Jammu und Kaschmir ist auch für seine religiösen Stätten bekannt.
Der Ort hat schöne Anpflanzungen, große Wasserfälle, natürliche Lagunen faszinierenden Blume.

Also lassen Sie uns an den schönsten Orten, die in Jammu und Kaschmir besucht werden sollten aussehen. 


Mubarak Mandi Palace



Dieser Palast wurde in Jammu gebaut.
Es war ein Wohngebiet von Maharaja von Jammu.
Er gehörte der Dogra Dynastie.
Der Palast mit Blick auf den Tawi Fluss und in der Mitte der Altstadt von Jammu.
Der Palast besteht aus drei Kontaktmodelle, die Moguln, Rajasthan und Gotik.
Die bemerkenswertesten und schönsten der Palast palce Meine Güte ist das Mahal.

Die Sheesh Mahal besteht aus allen Fenstern. 



Nagin See



Der See hat seinen Namen von den umliegenden Bäumen.
Der See ist eine schöne tiefblauen See.
Es ist eines der faszinierendsten Aspekte des Dal Lake.
Es wird manchmal auch als das Juwel in der Krone.
Der See hat eine Reihe von Lastkähnen in sie.

Das Wasser des Sees reduziert Stress und es ist daher bestellte einen Wert in der heutigen Welt. 



Tempel Shankaracharya Srinagar



Es blickt auf die schöne Stadt Srinagar.
Es ist auf einer Höhe von 1100 Metern auf dem Hügel als Takht-i - Sulaiman.
Die Shankaracharya Tempel nach der Renovierung wurde durch eine moderne Decken bedeckt.
Der Tempel ist unter den religiösen Touristen sehr berühmt.
Er ist dafür bekannt, große religiöse und architektonische Bedeutung.
Der Tempel hat eine große Zahl von Anhängern weltweit.
Es ist ein Ort mit Touristen aus der ganzen Welt überflutet. 



Nishat Bagh




Es ist die beste unter all den Mughal Gärten in Kaschmir.
Es basiert auf dem Dal Lake Seite basiert.
Es ist sehr in der Nähe von Srinagar in Jammu und Kaschmir.
Es ist die zweitgrößte Garten Shalimar Bagh in Kaschmir am Ufer des Dal Lake.
Nishat Bagh Name bedeutet Freude.
Es wird auch als Garten der Lüste.
Es wurde 1633 von Asif Khan gebaut.
Dieser Ort ist ein Muss Besuch für seine Atmosphäre der Liebe. 


Pari Mahal



Pari Mahal liegt in den Bergen an der Spitze der Zebanwan entfernt.
Es ist ein Garten mit sieben Terrassen.
Die Architektur des Gartens ist ein Beispiel der islamischen Architektur.
Der Garten ist in der Nähe von Srinagar Cheshmashahi entfernt.
Der Garten ist von Prinz Dara Shikoh gebaut.
Es ist in der Mitte des siebzehnten Jahrhunderts gebaut.
Es ist auf den Ruinen des buddhistischen Klosters.
Gartenpflege wird nun von der Landesregierung durchgeführt.
Wenn Sie einmal dort zu besuchen, können Sie immer wieder besuchen.



Bahu Fort



 Es ist in Jammu und wurde von Raja Bahulochan gebaut.
Es hat auch ein Ort der Anbetung, ein Tempel der Göttin Kali, der Hindu-Göttin.
Die Festung liegt auf einem Hochplateau.
Das Bild der Göttin Mahakali in der Festung war Ayodhya.
Es gibt acht Türme der Burg, achteckig, und an den Wänden verbunden.
Der Tempel im Inneren der Festung ist niedrig und nur wenige Menschen können im Inneren zu einer Zeit, zu gehen. 



Srinagar



Srinagar ist die Hauptstadt von Jammu und Kaschmir.
Srinagar liegt am Ufer des Jhelum-Flusses.
Es befindet sich im Herzen der Kaschmir-Tal entfernt.
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Srinagar sind schöne Gärten, Shalimar Bagh, Chasm-e-Shahi, Nishat Bagh, Pari Mahal.
Die Stadt ist auch berühmt für seine Hausboote und Seen.
Die zwei schönsten Seen sind Dal Lake und Nagin See.
Dieser Ort ist sehr bekannt für seine traditionelle Kunsthandwerk-und Trockenfrüchte.
Srinagar in Kaschmir ist auch als Venedig bekannt ist.
Indira Gandhi Memorial Tulip Garten wurde vor kurzem für die Öffentlichkeit geöffnet.
Es wird auch als das Zentrum des Modells genannt Blumenzucht bekannt.



Gulmarg



Gulmarg ist eine Stadt im Landkreis Baramula von Jammu und Kaschmir.
Es ist auch eine sehr beliebte Bergzentrum.
Der Ort ist berühmt für den Skisport.
Der Ort ist 52 km von Srinagar entfernt.
Die Höhenlage des Geländes ist im Durchschnitt 2690 m.
Der Ort diente als Zufluchtsort für viele berühmte Könige in der Geschichte der Indien als Jahangir und Shah Yousuf Chak.
Es hieß ursprünglich "Gaurimarg", aber später, Yousuf Chak Shah ernannt Gulmarg als der Ort, von Rosen. 



Dal-See



Dal-See ist einer der größten Seen der Welt.
Es ist in der Nähe von Tota Rani und 1775 m Höhe.
Es wird auch als das Kronjuwel von Jammu und Kaschmir bekannt.
Der See ist eine wichtige touristische Attraktion in Srinagar und auch viele Freizeitaktivitäten.
Der See ist auch für viele gewerbliche Nutzungen wie Fischerei und auch für Wasserpflanzen zu sammeln.
Die Küste wird von vielen Gärten der Moghul-Ära, Hausboote, Hotels und viele schöne Parks geschmückt.
Wenn der Winter kommt, erreicht die Temperatur -11 Grad Celsius.
Diese niedrige Temperatur friert die See.
Es gibt viele schöne schwimmenden Gärten in den See in Kaschmir.

Diese schwimmenden Gärten der Lotusblume sind "Rad genannt. 



Vaishno Devi Mandir



Vaishno Devi Mandir liegt in den Hügeln von Vaishno Devi in Jammu und Kaschmir.
Dies ist ein Hindu-Tempel, um Mata Rani, die auch als Vaishno Devi, Vaishanvi und Shakti bekannt.
Es ist einer der beliebtesten Orte der Anbetung für Hindus.
Die Zahl der Personen bekannt, die Tempel besuchen jedes Jahr etwa 8 Mio. €.

Es ist die zweit der Anbetung in Indien besucht.










Sie können eine Reise nach Indien planen mit dem Hinweis Antilogvacations. 
Sie bieten günstige Reisepakete mit großen Rabatten.


Reiseziele In Jammu und Kaschmir

Read More

Leh liegt in der Indus-Tal entdeckt.
Es ist etwa Kashgar , Tibet und Kaschmir.
Es ist auch eine Stadt aufgrund der chinesisch-indischen Krieg geführt.
Es ist eine Touristenattraktion und weel für den Handel bekannt.
Die Altstadt ist eine Fläche von kleinen Lehmhäusern und schmale Pfade zu blockieren speziell östlich von Main Bazaar.
Changspa ist " Vorort " in ländlichen Inland Northwest , mit vielen Chalets.



Ankunft in Leh
Es gibt zwei Straßen nach Leh , einer der Manali in Himachal Pradesh, im Süden und westlich von Srinagar entfernt.
Die Straßen sind offen für ein paar Monate , wenn der Schnee geschmolzen reisen.
Manali nach Leh Straße ist von Juni bis Oktober.
Srinagar nach Leh Straße ist von Juni bis November.
Beide Ketten haben recht engen Straßen mit engen Kurven und Lasten der militärischen Checkpoints.
Sie haben auch unglaubliche Landschaft.
Sie können wählen, mit dem Bus , Jeep reisen oder einen Flug zu buchen.
Regelmäßige Flüge sind von Delhi.
Es ist am besten, ein Reisebüro, einen Reiseplan Sie www.antilogvacations.com könnte für Sie zu organisieren Angebot gute Rabatte vorbereiten konnte zu kontaktieren.


Die beste Zeit für einen Besuch: Die beste Zeit für einen Besuch ist Leh zwischen Mai und Oktober , wenn das Wetter ist viel wärmer.

Was zu sehen: alte Monumente und buddhistische Gompa von Leh sind eingängig.
Auf der Spitze eines Berges 800 Jahre Kali Mandir ist ein Muss Besuch.
Die Shanti Stupa am Rande der Stadt ist der größte Ort nach Leh besuchen.
Die offizielle Palast des Königs von Ladakh im 17. Jahrhundert erbaut, ist ein Nervenkitzel bereichert die Erfahrung des Besuches.
Es war dunkel und gespenstisch Korridore mit seltsamen Zimmer und schöne buddhistische Gebetsräume in der Mitte des Palastes.
Vergessen Sie nicht, eine Taschenlampe mitbringen.














Besuchen Thiksey Kloster in der südöstlichen Region von Leh bei Sonnenuntergang einen atemberaubenden Blick.
Das Kriegsmuseum wird von der Indian Arm verwaltet.
Es stellt die Geschichte und die Herrlichkeit verschiedene Operationen in der Verteidigung der Stolz der Nation.



Pangong Tso der berühmte See liegt auf einer Höhe von 4350 Metern.
Es ist ein Muss Besuch Paradies der Natur.
Es hat tiefblauen sauberes Wasser von hohen Gipfeln umgeben.
Es liegt an der indisch- chinesischen Grenze mit nur 1/4tel Teil in Indien.
Es ist ein 5- stündige Fahrt von Leh.
Das Fahrrad wird empfohlen, da die Straße sehr eng und schwierig zu fahren. 


Reisen : Reise Leh in der ersten Woche im September , das Festival von Ladakh zu besuchen.
Es verfügt über eine spektakuläre Prozession durch die Straßen , tanz durch maskierte Lamas und Musikkonzerte.




Leh ist ein perfekter Ort für Trekking-Touren wie Likir zu Temisgam und das Markha Tal Spituk . Sie können Wasser-Rafting in Zaskar und Indus zu tun, oder besuchen Sie die Nubra Tal für Kamel-Safaris mit Ihrer lizenzierten Reisebüro kann für Sie arrangieren.


Leh ist ein idealer Ort für Wanderungen als Likir zu Temisgam und dem Markha Tal Spituk.
Sie können Wasser-Rafting in Zaskar und Indus zu tun.
Sie können die Nubra Tal für Kamel-Safaris besuchen.




Leh: Synonym des Himmels

Read More

Leh liegt in der Indus-Tal entdeckt.
Es ist etwa Kashgar , Tibet und Kaschmir.
Es ist auch eine Stadt aufgrund der chinesisch-indischen Krieg geführt.
Es ist eine Touristenattraktion und weel für den Handel bekannt.
Die Altstadt ist eine Fläche von kleinen Lehmhäusern und schmale Pfade zu blockieren speziell östlich von Main Bazaar.
Changspa ist " Vorort " in ländlichen Inland Northwest , mit vielen Chalets.



Ankunft in Leh
Es gibt zwei Straßen nach Leh , einer der Manali in Himachal Pradesh, im Süden und westlich von Srinagar entfernt.
Die Straßen sind offen für ein paar Monate , wenn der Schnee geschmolzen reisen.
Manali nach Leh Straße ist von Juni bis Oktober.
Srinagar nach Leh Straße ist von Juni bis November.
Beide Ketten haben recht engen Straßen mit engen Kurven und Lasten der militärischen Checkpoints.
Sie haben auch unglaubliche Landschaft.
Sie können wählen, mit dem Bus , Jeep reisen oder einen Flug zu buchen.
Regelmäßige Flüge sind von Delhi.
Es ist am besten, ein Reisebüro, einen Reiseplan Sie www.antilogvacations.com könnte für Sie zu organisieren Angebot gute Rabatte vorbereiten konnte zu kontaktieren.


Die beste Zeit für einen Besuch: Die beste Zeit für einen Besuch ist Leh zwischen Mai und Oktober , wenn das Wetter ist viel wärmer.

Was zu sehen: alte Monumente und buddhistische Gompa von Leh sind eingängig.
Auf der Spitze eines Berges 800 Jahre Kali Mandir ist ein Muss Besuch.
Die Shanti Stupa am Rande der Stadt ist der größte Ort nach Leh besuchen.
Die offizielle Palast des Königs von Ladakh im 17. Jahrhundert erbaut, ist ein Nervenkitzel bereichert die Erfahrung des Besuches.
Es war dunkel und gespenstisch Korridore mit seltsamen Zimmer und schöne buddhistische Gebetsräume in der Mitte des Palastes.
Vergessen Sie nicht, eine Taschenlampe mitbringen.














Besuchen Thiksey Kloster in der südöstlichen Region von Leh bei Sonnenuntergang einen atemberaubenden Blick.
Das Kriegsmuseum wird von der Indian Arm verwaltet.
Es stellt die Geschichte und die Herrlichkeit verschiedene Operationen in der Verteidigung der Stolz der Nation.



Pangong Tso der berühmte See liegt auf einer Höhe von 4350 Metern.
Es ist ein Muss Besuch Paradies der Natur.
Es hat tiefblauen sauberes Wasser von hohen Gipfeln umgeben.
Es liegt an der indisch- chinesischen Grenze mit nur 1/4tel Teil in Indien.
Es ist ein 5- stündige Fahrt von Leh.
Das Fahrrad wird empfohlen, da die Straße sehr eng und schwierig zu fahren. 


Reisen : Reise Leh in der ersten Woche im September , das Festival von Ladakh zu besuchen.
Es verfügt über eine spektakuläre Prozession durch die Straßen , tanz durch maskierte Lamas und Musikkonzerte.




Leh ist ein perfekter Ort für Trekking-Touren wie Likir zu Temisgam und das Markha Tal Spituk . Sie können Wasser-Rafting in Zaskar und Indus zu tun, oder besuchen Sie die Nubra Tal für Kamel-Safaris mit Ihrer lizenzierten Reisebüro kann für Sie arrangieren.


Leh ist ein idealer Ort für Wanderungen als Likir zu Temisgam und dem Markha Tal Spituk.
Sie können Wasser-Rafting in Zaskar und Indus zu tun.
Sie können die Nubra Tal für Kamel-Safaris besuchen.




Leh: Synonym des Himmels

Read More


India is a country with rich history and culture.
It is known as the unknown land of mysteries.
Travelers from around the world are known to travel to India to meet their aspirations and thrill you can experience the supernatural.
India is responsible for abandoned mysterious stories and various rituals and religious practices.
The Indian government has also recognized a couple of places and put up banners to alert travelers to visit them.
But we can not say that it may be just a ploy to get her attention.

So here is my list of the most haunted places Indian.


If your trip in advance with some good online travel agencies that offer discounts and prepare the trails as  Antilogvacations  can plan.

        


 So here is my list of the most haunted places Indian

1.   Bhangarh Fort, Ajabgarh, Rajasthan



Bhangarh is a prehistoric between Delhi and Jaipur in Rajasthan.
It was founded in 1573rd
Bhagwan Das reigned during this time.
He was the son of Madho Singh.
He was the younger brother of Emperor Akbar General Man Singh I.
Bhangarh Fort was built 1613th
It is considered the most anxiety in India.
According to the locals, the entire town itself was cursed by Guru Balu.
The residents left the city at night.

nobody in the fortress after sunset.



   


2. D'Souza chawl in Mahim, Mumbai

Mumbai is home to many ghost stories and mysterious sightings.
Such a story is about a good D'Souza chawl in Mahim Mumbai region.
It is a story that a young woman who went newlywed once, to fetch water from the fountain fell, and died a horrible death.
It is believed that it is pursuing even the square around the fountain at night and disappears as the jump of the day expected.

Many people claim to see a white appearance around the fountain.



  



. 3 Dumas Beach, Gujarat

Dumas beach has a disturbing look That makes him one of the most haunted places in India.

If you visit the beach suddenly cold and a negative atmosphere.
The beach is near Surat, attracting countless travelers visit every day.
Especially after sunset, when the beach is in the darkness and perhaps as well engulfed the spirits.
People say that if you are brave enough to take a walk on the beach are to be taken at midnight, you will hear a whisper even some spirits. Some even say that forewarned, will not go ahead.
In the past, this beach was used as a Hindu cemetery and many people have mysteriously disappeared.
Pretty spooky, a place should definitely visit!



















4. Dow Hills, Kurseong, Darjeeling



Dow Hill in Kurseong, Darjeeling is to visit not only one of the most deserted places in India, but also one of the scariest place.
This place has a history of mysterious deaths and observations.
This small community is famous for its residential Dow Hills.
There are numerous reports of school corridors haunted.
People tend, even if the school is closed for three long months to hear tracks from classes.
Countless people were found dead in the forest areas.
What is even more terrible that it discovered a section called Death Road, where a boy was headless.

Many people have committed suicide in the district and people tend to be avoided under the "road of death".
































5. The Shaniwarwada Fort, Pune

Shaniwarwada Fort in Pune is loaded with many architectural brilliance and many paranormal events.
The legend is connected to the stories, makes visiting the cooling of the haunted places.
According to local legend during the time of the full moon, the height of the supernatural activity rises to a whole new level.
The story around Fort tells of a young prince, who was brutally murdered by her own family at the age of only. 13
His spirit still haunts the fort in search of redemption.
At full moon, people listen, very violent screams and cries for help.

At night, everyone leaves the fortress.







6. GP Road, Meerut


GP Road in Uttar Pradesh is also known as the spirit of the Holiday Inn.

It is the only place in India, with the maximum number of Phantom Ghost.
Although the two-story house has been closed for a long time, people have four guys sitting around a beer candle and enjoy a number of occasions spotted.
Some claim to have seen the girls in red dresses the windows down.

People tend to avoid the area, but today is definitely a must for those who want to visit supernatural.






 7.  Brij Raj Bhavan Palace, Kota, Rajasthan

Brij Raj Bhavan 178 years old.
This palace is in Kota Rajasthan.
It is converted today a Heritage Hotel.
It is said to have the spirit of the British main Burton and his son.
They were brutally killed in the palace itself during the riots of. 1857

It is believed that they still haunt the palace.





8. Delhi Cantt, Delhi

Delhi Cantt is considered the most haunted place in New Delhi.
The place is very fascinating with lush green trees and bushes.
But people say, a lady in white sari asking for a lift to have seen.

If you do not stop chasing the car and even rotates at the same rate as your car.
The story says that she was but a hitchhiker raped and murdered by a guide.






9. Ramoji Film City, Hyderabad

Ramoji Film City in Hyderabad attracts many tourists.
It reflects not only the film industry, but is supernatural activity also for his thoughts known.
The people say that the film city is built on the grounds of the Nizam sultans war.
According to witnesses, the various ghosts and paranormal activity sighting events.
Events such as fires continue to fall is, light men sitting on top pushed down, in rooms scattered the food remains, some Urdu etc written on the walls believed still happen.



  

10. Agrasen ki Baoli



This place is situated in Cannaught place.
This Baoli was built on the orders of Maharaja Agrasen.
On the left side of the water tank and over 105 stages lead up.
Built in the 14th century, although the source has dried up, but it only adds more to follow.
If you go deeper sounds completely shut down and all you hear is the echo of your own steps.
But haunted what marks this place as is the story that we heard from the locals.
Before the place lost its luster, the Baoli what mystery put on with Blackwater, sacrifice the people for Their Lives, would be filled.


  


Top 10 verwunschenen Orten in Indien

Read More

10,000
Menschen wie Antilog vacations
12,865
Reiseziele bedeckt
65,865
Menschen unterwegs mit uns
100% sichere Zahlungen
Alle gängigen Kreditkarten und EC-Karten werden akzeptiert