ORTE IN JAMNAGAR BESUCHEN


Lakhota Palace und Ranmal See

Die Lakhota Palace liegt auf einer Insel in der Mitte des Ranmal See in der Form der großen Bastion entfernt. Dieser Palast gehörte einst dem Maharadscha von Nawanagar. Eine gewölbte Steinbrücke mit Balustrade verbindet die Lakhota Palace mit der Stadt. Die aufwändige Eingang ist ein Tor mit geschnitzten jharokhas auf der oberen Ebene, Blick auf den See, die stark leere Wand an der Basis, es gibt einen Blick der unbesiegbaren Festung.

Kotha Bastion

Die Kotha Bastion verfügt über einen alten Brunnen, aus dem Wasser kann durch Einblasen in ein kleines Loch in den Boden gezogen werden.

Bala Hanuman-Tempel

Am Bala Hanuman-Tempel auf der südöstlichen Seite des Ranmal See gab es kontinuierliche Singen des Gebets Shri Ram, Ram Jai Jai Jai Ram seit dem 1. August 1964. Diese Hingabe hat der Tempel einen Platz im Guinness-Buch der verdient Rekorde. Am frühen Abend ist eine gute Zeit für einen Besuch, wie der Tempel und ganze See ist viel los.

Jain-Tempel

Mittendrin Chandi Basar sind vier schöne Jain Tempel. Je größer zwei, Shantinath Mandir und Adinath Mandir, dem 16. und ersten Tirthankaras geweiht, vor dem Postamt in der Nähe des Darbar Gadh, explodieren mit feinen Wandmalereien, gespiegelt Kuppeln und aufwändigen Kronleuchtern. Die Shantinath Mandir ist besonders schön, mit farbigen Säulen und einem Goldschnitt Kuppel von konzentrischen Kreisen.

Khijadiya Bird Sanctuary

Die kleine Khijadiya Bird Sanctuary ist einzigartig Vogelschutzgebiet. Dieses kleine Vogelschutzgebiet umfasst Salz- und Süßwasserfeuchtgebiete. Es gibt viele Kraniche hier von September bis März. Die beste Zeit, um dieses Heiligtum zu besuchen ist während des Sonnenaufgangs.

Marine National Park

Die Marine National Park wurde als erste Marine National Park in Indien im Jahr 1982 erklärt und umfasst eine Fläche von 458 qkm. Die Marine National Park besteht aus einem Archipel von 42 Inseln. Coral Flechte, Koralle Schwamm, Grün Schwamm, Kugelfisch, Krabben, Garnelen, Seeanemonen, Jelly Fische, Krake, Meer Hase, Geschälte Mollusken, Meeresschnecke, Sternfische, Delfine, Meeresschildkröten und verschiedene Küstenvögel wie gemalt Störche, Reiher, Reiher, Ibisse, Löffler, Schlangenhalsvögel, Flamingos, Säbelschnäbler, Enten, Seeschwalben, Möwen, Kormorane und kleine Stationen zu sehen Fütterung auf das Watt und Felsküsten, nisten auf den Mangroven Vordächer und waten in flachen Küstengewässern werden.

Darbargadh

Die Darbargadh ist die ursprüngliche Residenz des Jam Sahibs und hat sich über Jahrhunderte entwickelt hat. Es spiegelt die Verschmelzung von Rajput und europäischen Baustile. Jam Rajit Singhji bevormundet zwei wichtige städtebauliche Projekte vor dem Darbargadh, nämlich Wellingdon Halbmond und Chelmsford Markt. Der Markt vor dem Darbargadh - Wellingdon Crescent ist eine zweistöckige Arkade mit Rundbögen auf beiden Ebenen und Dekorputze enden in Balustrade.

0 comments :

Post a Comment

10,000
Menschen wie Antilog vacations
12,865
Reiseziele bedeckt
65,865
Menschen unterwegs mit uns
100% sichere Zahlungen
Alle gängigen Kreditkarten und EC-Karten werden akzeptiert