ORTE IN PUNJAB BESUCHEN
 
Punjab auch als Land der fünf Flüsse. Punjab ist das Land der Sikh-Gurus. Es ist ein Zustand von Indien, die Tonnen von Getreide wächst und führt es im ganzen Land.

Amritsar

Amritsar ist die Heimat der weltberühmten Golden Temple des Sikhismus. In Indien wird es als Harmandir Sahib bekannt. Andere Orte sind Golden Temple Museum, Amritsar, Wagha Border, Durgiana Tempel, Maharaja Ranjit Singh Museum, Sommerpalast von Maharaja Ranjit Singh, Akal Takht und Tarn Taran Sahib.

Chandigarh

Chandigarh ist die Hauptstadt sowohl Punjab und Haryana. Die Stadt gilt als die beste geplante Stadt des Landes. Es heißt "The City Beautiful 'und Sie werden sicher mit ihm einverstanden, wenn Sie die schöne Stadt zu besuchen, wo die Modernisierung hat die Naturschätze des Landes zerstört. Sehenswürdigkeiten sind: Der Steingarten, Sukhna Lake, Leisure Valley, Shanti Kunj, Rose Garden, Le Corbusier Centre, Chhatbir Zoo und Internationale Puppenmuseum .

Jalandhar

Jalandhar, das Land, das von einer reichen Geschichte rühmt ist auch berühmt für Sportartikel. Diese alte Teil der Welt, die im Epos Mahabharata erwähnt wird, hat einige der berühmtesten Stätten von historischer Bedeutung und religiöse Bedeutung. Sehenswürdigkeiten sind: Devi Talab Tempel, Pushpa Gujral Science City, Prithvi Planet, Sheetala Tempel, Bhagat Singh Museum und Wonderland Theme Park.

Ludhiana

Ludhiana ist die größte Stadt in den Staat. Es hat seinen Anteil an historischen Denkmälern und religiösen Zentren. Es ist näher an den Ufern des Flusses Sutlej entfernt. Das Land hatte einen wesentlichen Beitrag bei der Freiheitskampf gemacht. Obwohl nicht in großer Zahl, die touristischen Attraktionen hat es nicht auf Ihrer Tour zu Punjab entgehen lassen. Zu besichtigen sind: Lodhi Fort, Heritage Museum Rural, Punjab Agricultural University Museum, Maharaja Ranjit Singh War Museum und Phillaur Fort.

Patiala

Der Fürstenstaat, Patiala, ist berühmt als "Stadt der Zeitungen" bezeichnet. Die Stadt hat einige der besten Architektur, die die glorreiche Vergangenheit des Landes widerspiegelt. Es ist eine Mischung aus Rajput, Punjabi und Mughal Kulturen. Sehenswürdigkeiten sind: Qila Mubarak Complex, Moti Bagh Palace, Baradari Garten, Sheesh Mahal, Darbar Hall und Bir Moti Bagh Sanctuary

Bhatinda

Bhatinda zählt zu den antiken Städten Punjab. Einige der Denkmäler hier gehören zu 3000 v.Chr. Berühmt für seine historischen Assoziationen, das Land war, wo Guru Gobind Singh herausgefordert und kämpfte gegen die Moguln tapfer. Sehenswürdigkeiten sind: Bhatinda Fort, Quila Mubarak, Bhatinda See, Zoologica Park und Chetak Park.

Pathankot

Die geographische Lage von Pathankot gewinnt Bedeutung, da es ist der Treffpunkt von Punjab, Jammu & Kashmir und Himachal Pradesh. Die landschaftliche Schönheit des Landes und seine reiche Geschichte hat das Land ein beliebtes Touristenziel gemacht. Sehenswürdigkeiten sind: Mukteshwar Temple, Ashapurni Mandir, Kathgarh Tempel, Nurpur Fort, Ranjit-Sagar-Talsperre, Hydraulische Forschungsstation, Shahpurkandi Fort und Kali Mata Tempel.

Kapurthala

Früher als "Paris des Punjab", ist Kapurthala eine ausgezeichnete Stadt mit erstaunlicher Architektur und atemberaubende Gärten bezeichnet. Es war hier, dass Guru Nanak Erleuchtung erlangte 1499 Historische Bedeutung, malerische Landschaft und spektakuläre Monumente machen diesen Ort zu einem einzigartigen Reiseziel. Sehenswürdigkeiten sind: Die Jagatjit Palace, Élysée-Palast, Panj Mandir, Kanjli Wetland und Nihal Palace.

Ropar


Ropar, auch als Rupnagar bekannt, ist noch eine andere antike Stadt in Punjab. Archäologische Beweise zeigen, dass der Ort gehörte der Ära der Harappa-Zivilisation. Ropar zufällig auch der erste Harappan Website in unabhängigen Indien ausgegraben werden können. Zu besichtigen sind: Anandpur Sahib, Chamkaur Sahib, Bhakra Nangal Dam, Ropar Wetland und Jateshwar Mahadev Temple.

======================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

ORTE IN PUNJAB BESUCHEN
 
Punjab auch als Land der fünf Flüsse. Punjab ist das Land der Sikh-Gurus. Es ist ein Zustand von Indien, die Tonnen von Getreide wächst und führt es im ganzen Land.

Amritsar

Amritsar ist die Heimat der weltberühmten Golden Temple des Sikhismus. In Indien wird es als Harmandir Sahib bekannt. Andere Orte sind Golden Temple Museum, Amritsar, Wagha Border, Durgiana Tempel, Maharaja Ranjit Singh Museum, Sommerpalast von Maharaja Ranjit Singh, Akal Takht und Tarn Taran Sahib.

Chandigarh

Chandigarh ist die Hauptstadt sowohl Punjab und Haryana. Die Stadt gilt als die beste geplante Stadt des Landes. Es heißt "The City Beautiful 'und Sie werden sicher mit ihm einverstanden, wenn Sie die schöne Stadt zu besuchen, wo die Modernisierung hat die Naturschätze des Landes zerstört. Sehenswürdigkeiten sind: Der Steingarten, Sukhna Lake, Leisure Valley, Shanti Kunj, Rose Garden, Le Corbusier Centre, Chhatbir Zoo und Internationale Puppenmuseum .

Jalandhar

Jalandhar, das Land, das von einer reichen Geschichte rühmt ist auch berühmt für Sportartikel. Diese alte Teil der Welt, die im Epos Mahabharata erwähnt wird, hat einige der berühmtesten Stätten von historischer Bedeutung und religiöse Bedeutung. Sehenswürdigkeiten sind: Devi Talab Tempel, Pushpa Gujral Science City, Prithvi Planet, Sheetala Tempel, Bhagat Singh Museum und Wonderland Theme Park.

Ludhiana

Ludhiana ist die größte Stadt in den Staat. Es hat seinen Anteil an historischen Denkmälern und religiösen Zentren. Es ist näher an den Ufern des Flusses Sutlej entfernt. Das Land hatte einen wesentlichen Beitrag bei der Freiheitskampf gemacht. Obwohl nicht in großer Zahl, die touristischen Attraktionen hat es nicht auf Ihrer Tour zu Punjab entgehen lassen. Zu besichtigen sind: Lodhi Fort, Heritage Museum Rural, Punjab Agricultural University Museum, Maharaja Ranjit Singh War Museum und Phillaur Fort.

Patiala

Der Fürstenstaat, Patiala, ist berühmt als "Stadt der Zeitungen" bezeichnet. Die Stadt hat einige der besten Architektur, die die glorreiche Vergangenheit des Landes widerspiegelt. Es ist eine Mischung aus Rajput, Punjabi und Mughal Kulturen. Sehenswürdigkeiten sind: Qila Mubarak Complex, Moti Bagh Palace, Baradari Garten, Sheesh Mahal, Darbar Hall und Bir Moti Bagh Sanctuary

Bhatinda

Bhatinda zählt zu den antiken Städten Punjab. Einige der Denkmäler hier gehören zu 3000 v.Chr. Berühmt für seine historischen Assoziationen, das Land war, wo Guru Gobind Singh herausgefordert und kämpfte gegen die Moguln tapfer. Sehenswürdigkeiten sind: Bhatinda Fort, Quila Mubarak, Bhatinda See, Zoologica Park und Chetak Park.

Pathankot

Die geographische Lage von Pathankot gewinnt Bedeutung, da es ist der Treffpunkt von Punjab, Jammu & Kashmir und Himachal Pradesh. Die landschaftliche Schönheit des Landes und seine reiche Geschichte hat das Land ein beliebtes Touristenziel gemacht. Sehenswürdigkeiten sind: Mukteshwar Temple, Ashapurni Mandir, Kathgarh Tempel, Nurpur Fort, Ranjit-Sagar-Talsperre, Hydraulische Forschungsstation, Shahpurkandi Fort und Kali Mata Tempel.

Kapurthala

Früher als "Paris des Punjab", ist Kapurthala eine ausgezeichnete Stadt mit erstaunlicher Architektur und atemberaubende Gärten bezeichnet. Es war hier, dass Guru Nanak Erleuchtung erlangte 1499 Historische Bedeutung, malerische Landschaft und spektakuläre Monumente machen diesen Ort zu einem einzigartigen Reiseziel. Sehenswürdigkeiten sind: Die Jagatjit Palace, Élysée-Palast, Panj Mandir, Kanjli Wetland und Nihal Palace.

Ropar


Ropar, auch als Rupnagar bekannt, ist noch eine andere antike Stadt in Punjab. Archäologische Beweise zeigen, dass der Ort gehörte der Ära der Harappa-Zivilisation. Ropar zufällig auch der erste Harappan Website in unabhängigen Indien ausgegraben werden können. Zu besichtigen sind: Anandpur Sahib, Chamkaur Sahib, Bhakra Nangal Dam, Ropar Wetland und Jateshwar Mahadev Temple.

======================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More


ORTE IN UTTAR PRADESH BESUCHEN

Agra

Es klingt vielleicht seltsam, dass Agra holt Lucknow, der Hauptstadt von Uttar Pradesh. Es ist kein Wunder, angesichts der Tatsache, dass Agra ist die Heimat des weltberühmten Taj Mahal. Diese alte Stadt hat wunderbare Denkmäler machen Sie von der schieren Brillanz hinter der Konstruktion von Ehrfurcht ergriffen. Hier sind einige Top-Attraktionen für Sie in Agra wie das Taj Mahal, Agra Fort, Itmad-ud-Daula und Sikandara besuchen.

Fatehpur Sikri

Die Stadt aus dem 16. Jahrhundert, wurde von dem renommierten Großmogul Akbar erbaut. Obwohl die Stadt war zu ihrer glorreichen Höhe nur für einen kurzen Zeitraum wegen Wasserknappheit, macht seine atemberaubende Architektur der Stadt ewig berühmt. Die hier Paläste spiegeln die architektonische Brillanz der vergangenen Ära.

Mathura

Mathura gilt als der Geburtsort von Lord Krishna und daher ist es eine unter der sieben heiligen Städte für die Anhänger des Hinduismus. Diese alte Stadt hat eine Reihe von Tempeln, verschiedene Altersgruppen gehören. Es war früher ein buddhistisches Zentrum und war die Heimat von 20 Klöstern vor Hinduismus stieg auf Prominenz.

Vrindavan

Vrindavan ist ein wichtiges Ziel für Pilger zum Hinduismus gehört, wie es mit Lord Krishna assoziiert ist. Die meisten Tempel hier sind uralt. Das Hotel liegt in der Nähe von Mathura, sind diese beiden Städte als Zwillings heiligen Städten.

Aligarh

Bekannt für seine berühmten "Schlösser", die Stadt der Aligarh ist eine historische Stadt in Uttar Pradesh. Die Stadt ist berühmt für den Boden für die berühmte Schlacht von Aligarh, die die britischen Übernahme der Aligarh Festung aus dem Maratha Konföderation beteiligt. Berühmten Aligarh Festung der Stadt ist daher ein Muss. Die Stadt ist auch berühmt für die verschiedenen Gräber der muslimischen Heiligen.

Meerut

Meerut ist eine alte Stadt und viele ihrer historischen Gebäude stammen aus der Zeit der Indus-Kultur. Wie die meisten Städte in Uttar Pradesh wurde die Stadt ständig von bösartigen Angriffe von verschiedenen Invasionsarmeen und viele ihrer Strukturen abgerissen fehlte. Meerut sah seinen Aufstieg unter der Herrschaft der Moguln und war ein prominenter Ort während der 1857 Revolte.

Jhansi

Bekannte Städte und die weniger bekannten Städte Uttar Pradesh haben eine Mischung aus Religion, Geschichte, Naturschönheiten und architektonischen Spitzenleistungen und damit können Sie nicht überrascht, beachten Sie, dass Jhansi hat seinen Anteil in der Gemeinsamkeit des Landes sein. Diese historische Stadt ist auf Pahujor Pushpavati Flussufer entfernt.

Kanpur

An den Ufern des Flusses Ganges liegt Kanpur, die größte Stadt im Bundesstaat Uttar Pradesh. Es wurde früher Manchester des Landes. Als ein wichtiges Industriezentrum, Kanpur ist nun als kommerzielle Hauptstadt von Uttar Pradesh bezeichnet.

Lucknow

Die Hauptstadt von Uttar Pradesh und berühmt als "Stadt Nawabs" genannt, Lucknowretains seinen alten Charme mit dieser Behörde, die man sich in einer anderen Welt zu finden. Es war die Hauptstadt von Nawabs Awadh. Die Stadt genoss die Großzügigkeit der Nawabs und blühte in Musik, Literatur, Kunst und Handwerk daher. Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Lucknow sind, Bara Imambara, Chota Imabbara und Rumi Darwaza

Allahabad

Für diejenigen, die den Hinduismus zu folgen, ist Allahabad ein wichtiger Pilgerzentrum als Lord Brahma, der Schöpfer nach Hinduismus, landete an diesem Ort auf der Erde. Die Stadt liegt am Zusammenfluss der drei Flüsse nämlich Ganges, Yamuna und Saraswati befindet. Diese alte Stadt, die auch als Prayag aufgerufen, Zeugen einer der größten Versammlungen religiöser Natur während Kumbh Mela einmal alle 12 Jahre.

Varanasi

'Die religiöse Hauptstadt von Indien ", wie Varanasi aufgerufen wird, wird von den Pilgern aus verschiedenen Teilen der Welt besucht. Er gilt als einer unter den sieben heiligen Orte für diejenigen, die den Hinduismus zu folgen, zieht das Land diejenigen, die anderen Religionen zu gehören. Es liegt an den Ufern des Ganges, die Magie in die Atmosphäre beiträgt.

Sarnath

Sarnath ist ein weiterer wichtiger Pilgerort für Anhänger des Buddhismus, wie es hier war Buddha seine erste Predigt. Der Ort ist heilig für Jains als gut. Ausgrabungen durchgeführt zeigen, wie diese alte Stadt blühte in der Vergangenheit.

Ayodhya

Ayodhya, die alte Stadt, zählt zu den heiligen Städten für die Anhänger des Hinduismus, wie es wird angenommen, dass der Geburtsort von Lord Rama sein. Es ist auch ein Ort der religiösen Bedeutung für die Anhänger des Islam als der Ort war die Heimat Babri Masjid aus dem 16. Jahrhundert gehört.

Kushinagar

Kushinagar ist eine beliebte buddhistische Pilgerzentrum. Diese alte Stadt gewinnt an Bedeutung, wie das war, wo Lord Buddha seine letzte Predigt. Die historische Bedeutung des Ortes kann durch den archäologischen Zeugnissen von hier ausgegraben gemessen werden.

======================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More


ORTE IN UTTAR PRADESH BESUCHEN

Agra

Es klingt vielleicht seltsam, dass Agra holt Lucknow, der Hauptstadt von Uttar Pradesh. Es ist kein Wunder, angesichts der Tatsache, dass Agra ist die Heimat des weltberühmten Taj Mahal. Diese alte Stadt hat wunderbare Denkmäler machen Sie von der schieren Brillanz hinter der Konstruktion von Ehrfurcht ergriffen. Hier sind einige Top-Attraktionen für Sie in Agra wie das Taj Mahal, Agra Fort, Itmad-ud-Daula und Sikandara besuchen.

Fatehpur Sikri

Die Stadt aus dem 16. Jahrhundert, wurde von dem renommierten Großmogul Akbar erbaut. Obwohl die Stadt war zu ihrer glorreichen Höhe nur für einen kurzen Zeitraum wegen Wasserknappheit, macht seine atemberaubende Architektur der Stadt ewig berühmt. Die hier Paläste spiegeln die architektonische Brillanz der vergangenen Ära.

Mathura

Mathura gilt als der Geburtsort von Lord Krishna und daher ist es eine unter der sieben heiligen Städte für die Anhänger des Hinduismus. Diese alte Stadt hat eine Reihe von Tempeln, verschiedene Altersgruppen gehören. Es war früher ein buddhistisches Zentrum und war die Heimat von 20 Klöstern vor Hinduismus stieg auf Prominenz.

Vrindavan

Vrindavan ist ein wichtiges Ziel für Pilger zum Hinduismus gehört, wie es mit Lord Krishna assoziiert ist. Die meisten Tempel hier sind uralt. Das Hotel liegt in der Nähe von Mathura, sind diese beiden Städte als Zwillings heiligen Städten.

Aligarh

Bekannt für seine berühmten "Schlösser", die Stadt der Aligarh ist eine historische Stadt in Uttar Pradesh. Die Stadt ist berühmt für den Boden für die berühmte Schlacht von Aligarh, die die britischen Übernahme der Aligarh Festung aus dem Maratha Konföderation beteiligt. Berühmten Aligarh Festung der Stadt ist daher ein Muss. Die Stadt ist auch berühmt für die verschiedenen Gräber der muslimischen Heiligen.

Meerut

Meerut ist eine alte Stadt und viele ihrer historischen Gebäude stammen aus der Zeit der Indus-Kultur. Wie die meisten Städte in Uttar Pradesh wurde die Stadt ständig von bösartigen Angriffe von verschiedenen Invasionsarmeen und viele ihrer Strukturen abgerissen fehlte. Meerut sah seinen Aufstieg unter der Herrschaft der Moguln und war ein prominenter Ort während der 1857 Revolte.

Jhansi

Bekannte Städte und die weniger bekannten Städte Uttar Pradesh haben eine Mischung aus Religion, Geschichte, Naturschönheiten und architektonischen Spitzenleistungen und damit können Sie nicht überrascht, beachten Sie, dass Jhansi hat seinen Anteil in der Gemeinsamkeit des Landes sein. Diese historische Stadt ist auf Pahujor Pushpavati Flussufer entfernt.

Kanpur

An den Ufern des Flusses Ganges liegt Kanpur, die größte Stadt im Bundesstaat Uttar Pradesh. Es wurde früher Manchester des Landes. Als ein wichtiges Industriezentrum, Kanpur ist nun als kommerzielle Hauptstadt von Uttar Pradesh bezeichnet.

Lucknow

Die Hauptstadt von Uttar Pradesh und berühmt als "Stadt Nawabs" genannt, Lucknowretains seinen alten Charme mit dieser Behörde, die man sich in einer anderen Welt zu finden. Es war die Hauptstadt von Nawabs Awadh. Die Stadt genoss die Großzügigkeit der Nawabs und blühte in Musik, Literatur, Kunst und Handwerk daher. Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Lucknow sind, Bara Imambara, Chota Imabbara und Rumi Darwaza

Allahabad

Für diejenigen, die den Hinduismus zu folgen, ist Allahabad ein wichtiger Pilgerzentrum als Lord Brahma, der Schöpfer nach Hinduismus, landete an diesem Ort auf der Erde. Die Stadt liegt am Zusammenfluss der drei Flüsse nämlich Ganges, Yamuna und Saraswati befindet. Diese alte Stadt, die auch als Prayag aufgerufen, Zeugen einer der größten Versammlungen religiöser Natur während Kumbh Mela einmal alle 12 Jahre.

Varanasi

'Die religiöse Hauptstadt von Indien ", wie Varanasi aufgerufen wird, wird von den Pilgern aus verschiedenen Teilen der Welt besucht. Er gilt als einer unter den sieben heiligen Orte für diejenigen, die den Hinduismus zu folgen, zieht das Land diejenigen, die anderen Religionen zu gehören. Es liegt an den Ufern des Ganges, die Magie in die Atmosphäre beiträgt.

Sarnath

Sarnath ist ein weiterer wichtiger Pilgerort für Anhänger des Buddhismus, wie es hier war Buddha seine erste Predigt. Der Ort ist heilig für Jains als gut. Ausgrabungen durchgeführt zeigen, wie diese alte Stadt blühte in der Vergangenheit.

Ayodhya

Ayodhya, die alte Stadt, zählt zu den heiligen Städten für die Anhänger des Hinduismus, wie es wird angenommen, dass der Geburtsort von Lord Rama sein. Es ist auch ein Ort der religiösen Bedeutung für die Anhänger des Islam als der Ort war die Heimat Babri Masjid aus dem 16. Jahrhundert gehört.

Kushinagar

Kushinagar ist eine beliebte buddhistische Pilgerzentrum. Diese alte Stadt gewinnt an Bedeutung, wie das war, wo Lord Buddha seine letzte Predigt. Die historische Bedeutung des Ortes kann durch den archäologischen Zeugnissen von hier ausgegraben gemessen werden.

======================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

HÖHLEN IN INDIEN

Maharashtra
Ajanta und Ellora Caves

Die Ajanta und Ellora Höhlen sind die berühmten Höhlen von Indien. Sie werden in den Hang Felsen gehauen und werden im Norden von Maharashtra. Man muss diese Höhlen zu sehen, die Pracht ihrer Schönheit und Form wirklich zu verstehen. Es gibt in allen 34 Höhlen von Ellora. Diese stammen aus dem 6. und 11. Jahrhundert nach Christus. Es gibt 29 Höhlen von Ajanta. Diese stammen aus dem 2. Jahrhundert vor Christus und 6. Jahrhundert nach Christus. Die Höhlen am Ajanta sind alle buddhistischen Höhlen. Allerdings sind die Höhlen von Ellora sind eine Mischung aus Buddhismus, Hinduismus sowie Jainismus.

Elephanta Caves

Die Elephanta Höhlen sind auf einer Insel vor der Küste von Mumbai. Es gibt in allen sieben alten Höhlen, die Hand aus einem einzigen Felsen gehauen sind. Diese Höhlen stammen aus 450 und 750 AD und sind sehr alt. Aus all den Höhlen gibt es eine Haupthöhle, die viele beeindruckende große Reliefplatten hat. Diese Platten stellen den Hindu-Gott, Lord Shiva.

Karnataka
Badami

Badami sehr attraktiv aufgrund der Anwesenheit der vielen schönen Höhlentempel. Die vier Tempel sind täglich für einen bestimmten Zeitraum.
Die vier Höhlen sind einzelnen Gottheiten wie Shiva (eins), Vishnu (zwei), und der Jains (eins) gewidmet. Diese Höhlen blicken auf das 5. Jahrhundert Agastyatirtha Tank- und auch die schöne Ufer Bhutanatha Temples. Eine perfekte Höhlen Lage, könnte man sagen!

Orissa
Udaigiri und Khandhagiri

Die Udayagiri und Khandagiri Höhlen sind am Stadtrand von Bhubaneswar, Orissa. Die Landschaft ist mit vielen alten Höhlen übersät, aber Udayagiri, auch bekannt als der Sunrise Hills bekannt ist, haben die interessantesten Höhlen. Es gibt viele kunstvoll geschnitzten Höhlen, die vermutlich einst von Jain Ästhetik besetzt werden.
Es ist der geheimnisvolle Tiger Cave, die eine Eintritts wie Mund eines Tigers geformt hat, und der Königin Palast Höhle, die die Überreste der Jain Symbole hat. Khandagiri ist eine andere Höhle Sammlung, mit vielen schönen Höhlen.

Himachal Pradesh
Tabo

Man kann geistlich lebendige Höhlen in Tabo, die die Besucher bietet die Chance, zu meditieren und gehen in eine Trance zu finden. Im Spiti-Tal gelegen, ist das robust und felsigen Grat in großer Höhe befindet. Die Stadt ist mit vielen Höhlen, die die lokalen buddhistischen Lamas in meditieren friedlich, indem sie eine solche ruhige heitere Stellen unterstützen punktiert. Man kann eine Menge kleine und große Höhlen hier als Berghaus viele von ihnen was zu vielen Besuchern jährlich zu erkunden.

Meghalaya
Die MANY Höhlen

Diese Höhlen sind einfach schön und atemberaubend. Worte können nicht beschreiben, wie großartig diese Höhlen tatsächlich während des Sonnenaufgangs und Sonnenuntergänge sind. Man sollte auf jeden Fall besuchen Meghalaya, das Land der schönen Höhlen!

Jammu und Kaschmir
Shiv Khori Cave

Shiv Khori nahe Ransoo tief in den Swalik Hills platziert. Es ist ein Kilometer lange Höhle und hat eine natürliche Shiva Lingam aus einem schönen Stalagmiten gemacht.

Andhra Pradesh
Undavalli und Mogalarajapuram Caves

In der berühmten Stadt Vijayawada, kann man die gut erhaltene 7. Jahrhundert datiert Undavalli Höhlentempel zu finden. Es ist eine ruhige Ruhe an den Ort, die wirklich ihresgleichen sucht anderswo. In den Höhlen kann man viele Schreine, die den mächtigen Hindu-Gottheiten wie Shiva, Vishnu und Brahma gewidmet sind zu finden. Die Mogalarajapuram Höhlen sind ein interessanter finden, aber sie sind in den Ruinen heute aber immer noch einen Besuch wert. Allerdings sind diese Höhlen sehr berühmt für die Exploration und bekommen, um über ihre Marke und Architektur wissen, ist sehr interessant.

Tamilisch Nadu
Trichy Rock Fort Tempel und Pallava Caves

Der Rock Fort Tempel ist der wichtigste Punkt der Trichy, und eine der Hauptattraktionen von Südindien. Es wurde von den Nayaks von Madurai errichtet, vor vielen Altersgruppen. Die Tempel sind auf einem Felsvorsprung fast 237 Meter über der Stadt errichtet. Die Aussicht von oben ist wirklich sehr genial und die Sonnenuntergänge sind einfach sehr herrlich. Es gibt viele fantastische Höhlen, die in die Felsen geschnitten sind, aber die Navigation in solche dauert einige Zeit und Energie. Aber stellen Sie sicher nicht zu einem von denen zu verpassen. Es gibt viele bestechend schöne und alte Skulpturen in den Höhlen geschnitzt.

Bihar
Dungeshwari Cave Temples


Die berühmten Dungeshwari Höhlen beherbergen die buddhistischen Tempeln, die sehr künstlerisch strukturiert sind. Die Dungeshwari Höhlentempel sind auch im Volksmund als die Mahakala Höhlen bekannt. Dies sind die Höhlen, in denen man glaubt, den Buddha verbrachte viel Jahre meditieren, bevor Sie zu Bodhygaya und Erleuchtung zu erlangen. Der Ort ist ein Touristenzentrum, vor allem für diejenigen, die den Buddhismus folgen. Meditation und spirituelle Zeit in diesen Höhlen, die eine optimale Ruhe und Gelassenheit zu den Seelen bieten verbracht werden.

======================================
Sie können Urlaub in Indien und Asien mit Antilog Vacations buchen. Ich bin ein Vielreisender mit ihnen.

Read More

10,000
Menschen wie Antilog vacations
12,865
Reiseziele bedeckt
65,865
Menschen unterwegs mit uns
100% sichere Zahlungen
Alle gängigen Kreditkarten und EC-Karten werden akzeptiert