Indischen Pilger

Indien ist ein riesiges Land mit verschiedenen Kulturen und alten Zivilisation.
Es gibt eine Reihe von religiösen Gruppen mit Wohnsitz in Indien.
In Indien finden wir die älteste Tradition der Wallfahrt in der Welt.
Die Praxis der Wallfahrt in Indien ist tief in der Kultur-Psyche verwurzelt.
Die Anzahl der Schreine sind so groß, dass der gesamte Subkontinent tatsächlich als eine große und kontinuierliche heiliger Ort angesehen werden.
Die primären Quellen von Informationen über die Frage der heiligen Raum stammen aus dem Rig-Veda und Atharvaveda.

Nach der vedischen Periode die Praxis der Wallfahrt scheint durchaus üblich geworden.
 Es ist aus Abschnitten des großen Epos Mahabharata (350 v. Chr.).
Es erwähnt mehr als 300 heilige Stätten überspannt den Subkontinent.
Zum Zeitpunkt der Puranas, ist die Zahl der heiligen Stätten drastisch erhöht.
Es spiegelt sowohl die laufenden Assimilation der heiligen Stätten der Aborigines und die zunehmende Bedeutung der Wallfahrt als regelmäßige religiöse Praxis.

Hindus nennen die heiligen Orte Tirthas und gehen auf Wallfahrt wird als tirtha - Yatra.
Das Wort bedeutet tirtha ford, Schritte zu einem Fluß, oder Wallfahrtsort.
In vedischen Zeiten das Wort bezieht sich auf die heiligen Stätten mit Wasser verbunden.
Zu der Zeit des Mahabharata, hatte tirtha kommen, jede heiligen Ort zu bezeichnen, sei es ein See, Gebirge, Wald, oder Höhle.
Tirthas mehr als physische Standorte, jedoch. Fromme Hindus glauben, sie sind geistige Furten, der Ort, von Himmel und Erde Meeting.
Dies sind die Orte, wo die endlosen Kreislauf von Geburt, Tod und Wiedergeburt zu erreichen, das Ufer der Befreiung gekreuzt werden.
Sie alle diese Orte zu besuchen, kann durch Bezugnahme Antilogvacations.


Ajmer Sharif



Die Stadt Ajmer See ist bekannt für die Dargah des Sufi-Heiligen Khwaja Moin-ud-din Chishti bekannt.
Die "Dargah Sharif" in Ajmer ist in hoher Achtung von den Menschen in allen Gemeinden statt.

Bodh Gaya



Der Gründer des Buddhismus, Gautama Buddha die Erleuchtung unter dem Bodhi-Baum in Bodhgaya heilig.

Bodhgaya ist einer der vier Pilgerstätten am heiligsten Buddhisten. 

Char Dham



Char Dham (heilige Hindu-Heiligtümer des Badrinath, Kedarnath, Gangotri und Yamunotri) werden in der schneebedeckten Teil der Hohen Garhwal Himalaya, Uttaranchal.

Goldene Tempel


Der Goldene Tempel oder "Darbar Sahib" Amritsar ist der heiligste Ort für Sikhs.
Der Goldene Tempel symbolisiert die Pracht der Sikhs weltweit.

Haridwar


Haridwar ist eine der wichtigsten Hindu-Pilgerstätten in Indien.
Haridwar hat sehr reichen religiösen und kulturellen Erbes.
In den heiligen Hindu-Texten wird Haridwar unter dem Namen Mayapur bekannt. 

Mansarovar


Mount Kailash ist eine Pilgerfahrt von Asien.
Nagri - Es ist im Südwesten der autonomen Region von China Tibet.
Es dominiert 6714 Meter (22.022 Fuß) über der tibetischen Hochebene.

Mathura


Mathura ist ein wichtiges Hindu-Wallfahrt.
Das Land, wo Lord Krishna geboren wurde und seine Jugend verbrachte - Mathura wird auch als Brajbhoomi bekannt.

Mathura liegt am Ufer des Yamuna-Flusses. 

Nashik


Nashik wird als eine der wichtigsten Pilgerstätten Indiens bekannt.
Der Mythologie nach Rama, König von Ayodhya, machte Nashik seine befristete Aufenthaltserlaubnis während der 14 Jahre seines Exils.

Prayag


Prayag, wo der Fluss Ganga und Yamuna zusammentreffen, ist eine der ältesten Pilgerstätten Indiens.
Prayag innerhalb Allahabad entfernt. 
Prayag wird in den Hymnen des Rig Veda verehrt.

Puri


Puri ist eine der ältesten Pilgerstätten Indiens.
Puri ist an der Küste von Orissa, 60 km von Bhubaneswar entfernt.
Puri ist eine der vier "Dhams" heilige (Puri, Dwarka, Rameswaram und Badrinath) Hindus. 

Rameshwaram


Rameshwaram ist an der Spitze der indischen Halbinsel.
In der hinduistischen Mythologie Rameshwaram gilt als ein heiliger Ort für Hindus.
Legenden haben es, dass Lord Rama eine Brücke über das Meer.

Varanasi


Varanasi ist die älteste und heiligste Ort für Hindus.
Varanasi ist auch bekannt als die Heilige Stadt bekannt.
Es vereint in sich die Kultur-und mystische Wesen von Indien.
Varanasi am Ufer des Ganges liegt. 

Badrinath


Badrinath Tempel im Bundesstaat Uttranchal in Indien.
Es befindet sich zwischen den Bergen "Nar" und "Narayan" gelegen.

Die heilige Pilger Badrinath wird von zahlreichen Gläubigen jedes Jahr besucht.

Belur Math


Belur war die alte Hauptstadt des Hoysala Reiches.
Belur Mathe ist ein wichtiges touristisches Ziel in Karnataka.
Die genaue Lage von Belur Mathe ist in der Hassan Bezirk von Karnataka.

Dwarka


Die heiligen Tempel Dwarka wird in Gujarat Westen von Indien entfernt.
Dies ist ein wichtiger Wallfahrtsort für Hindus.
Es wird als das alte Königreich von Lord Krishna betrachtet.

Guruvayoor Tempel


Die Guruvayoor Tempel ist einer der am meisten besuchten Tempel in Südindien.
Es wird in Thrissur (Trichur) Bezirk von Kerala in Indien.
Dieser Tempel ist dem Gott Krishna, eine Inkarnation von Vishnu in der hinduistischen Dreifaltigkeit gewidmet.

Patna Sahib


Die Hauptstadt Patna gilt als heilig von den Sikhs in Indien.
Der zehnte Guru der Sikhs, Guru Gobind Singh wurde hier geboren.
Patna Sahib Gurdwara ist der als einer der heiligsten der fünf.

Pushkar


Das Hotel liegt im Bundesstaat Rajasthan in Indien, ist Pushkar Pilgerfahrt eine der heiligsten in Indien.
Diese kleine Stadt hat etwa 500 Tempel und gilt als heilig von Hindus.

Shirdi


Es ist nichts auffällig oder als Dandy Shirdi Sai-Tempel.
Der Tempel befindet sich in einem verschlafenen kleinen Stadt namens Shirdi im Staat Maharashtra in Indien.
Erwarten Sie nicht, um Marketing zu sehen.
Es ist, wo Sai Baba größten Teil seines Lebens zu verbringen.

Siddhivinayak Tempel


Es gilt als einer der beliebtesten und religiöse Tempel in Indien.
Siddhivinayak Tempel ist in Prabhadevi, Mumbai, ist umgeben von Gläubigen aus allen Bereichen des Lebens besucht. 

Somnath Tempel


Es befindet sich im Bundesstaat Gujarat in Indien.
Der berühmte Somnath Tempel ist ein sehr heiliger Hindu Wallfahrtsort.
Es ist Shiva gewidmet und gilt als einer der zwölf "Jyotirlingas". 


Tirupati Balaji


Es wird in einer kleinen Umgebung genannt Chittoor im südlichen Andhra Pradesh.
Dieser Tempel ist angeblich der reichste Tempel in Indien sein.

Vaishali


Ein kleines Dorf in Bihar, ist Vaishali eine sehr berühmte buddhistische Pilgerreise in Indien.
Der Name "Vaishali" bedeutet Wohlstand und der Ort scheint seinem Namen gerecht zu werden.

Vaishno Devi


Es ist in den mächtigen Bergen Trikuta in einer Entfernung von 60 km von Jammu entfernt.

Eine der meistbesuchten Wallfahrten und verehrt in Indien.





0 comments :

Post a comment

10,000
Menschen wie Antilog vacations
12,865
Reiseziele bedeckt
65,865
Menschen unterwegs mit uns
100% sichere Zahlungen
Alle gängigen Kreditkarten und EC-Karten werden akzeptiert